Newsticker Schwetzinger Zeitung

AdUnit Billboard
Stadtentwicklung

Landesgartenschau Rheinland-Pfalz wegen Pandemie auf 2027 verschoben

Noch ist nicht klar, welche Stadt den Zuschlag erhält, aber schon jetzt steht fest, dass es 2026 keine Landesgartenschau in der Pfalz geben wird. Das hat mit Corona und den Folgen zu tun.

Veröffentlicht
Von 
Stephan Alfter
Mehr erfahren
1. Block für Werbung geeignet
Vereinsleben

Capoeira im Blut: Trainer aus Brasilien schlägt in Schwetzingen Wurzeln

Cristiano Rozendo Dos Santos kommt ursprünglich aus dem Landesinneren von Brasilien und war schon Vizeweltmeister im Capoeira. Hierbei vereinen sich kämpferische, tänzerische und musikalische Elemente.

Veröffentlicht
Von 
Laura Kaltschmidt
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
Landesbetrieb Gewässer

Probelauf um Kriegbach-Pegel dauerhaft zu sichern

Auch beim Landesbetrieb Gewässer (LBG) im Regierungspräsidium Karlsruhe wurde Alarm geschlagen und eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um die Situation zu ändern.

Veröffentlicht
Von
zg/aw
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
Runder Geburtstag

Die MusicHall Oppau: Discokult seit 40 Jahren

Die MusicHall Oppau feiert Anfang Oktober den 40. Geburtstag. Der maskenfreie Tanz dank 2G-Regel ist für die Veranstalter das schönste Geschenk.

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren
Hockenheim

Boris Deuker und Paul Stumpf feilen täglich am Image des Bauhofs

Boris Deuker und Paul Stumpf haben als neuer kaufmännischer und technischer Leiter in ersten sechs Monaten viel Struktur und Transparenz eingeführt

Veröffentlicht
Von
Matthias Mühleisen
Mehr erfahren
Theodor-Heuss-Realschule

Bei der Hockenheimer Jugend ist das Wahlergebnis eindeutig

Olav Gutting (CDU) wäre mit 17 Prozent der Erststimmen raus aus dem Bundestag, er müsste sein Direktmandat aus dem Wahlkreis an Neza Yildirim (SPD) abgeben – selbst Christopher Gohl von der FDP läge vor ihm.

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Gemeinderat

Finanziell lief das Corona-Jahr für Brühl letztlich besser

Die Brühler Gemeinderatsfraktionen bewerten die Jahresrechnung für das Coronajahr 2020. Steigende Personalkosten in der Kinderbetreuung hängen wie ein Damoklesschwert über der Kommune.

Veröffentlicht
Von
Stefan Kern
Mehr erfahren
Gemeinderat

Rathausumfeld Plankstadt: Gestaltung zu modern und zu wuchtig?

Die Planung des zweiten Bauabschnittes des Rathausumfeldes wurde beschlossen. Uneinig sind sich die Entscheider über Bänke und Leuchten. Unterdessen wird die Tempo-20-Zone eingerichtet.

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3
Servicebereich (ID 125) für Werbung geeignet

Dossier Bundestagswahl 2021

Alles zum Thema
AdUnit HalfpageAd

Dossier Hilfe für Flutopfer

Alles zum Thema
Webcam Schwetzingen
Webcam Schwetzingen

Meistgelesene Artikel

  1. B535 in Richtung Heidelberg nach Unfall für zwei Stunden gesperrt

    Auf der B535 bei Plankstadt ist es am Dienstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Zwei Autos waren zunächst miteinander und dann mit der Leitplanke kollidiert.<br />

    Veröffentlicht
    Von
    pol
    Mehr erfahren
  2. Bruchsal-Schwetzingen: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Gutting (CDU) und Yildirim (SPD)

    Im Wahlkreis 278 Bruchsal-Schwetzingen zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Olav Gutting (CDU) und Neza Yildirim (SPD) um das Direktmandat ab.

    Veröffentlicht
    Von
    red
    Mehr erfahren
  3. Polizei sucht 16 Jahre alte Jugendliche: Wer hat Hinweise?

    Die Polizei sucht in der Region Rhein-Neckar nach einer 16-jährigen Vermissten. Sie könnte sich in Heidelberg, Mannheim oder Mosbach aufhalten. Die Behörde erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung und sucht mit Bild.

    Veröffentlicht
    Von
    Kai Plösser
    Mehr erfahren
  4. Ergebnisse in der Übersicht: So hat die Region Schwetzingen bei der Bundestagswahl gewählt

    Wer sichert sich das Direktmandat? Wie viele Zweitstimmen können die Parteien auf sich vereinen? Die Ergebnisse und aktuellen Entwicklungen in der Region Schwetzingen in der Übersicht.

    Veröffentlicht
    Von
    Michael Ströbel
    Mehr erfahren
  5. Gutting (CDU) verliert zehn Prozentpunkte: So hat Schwetzingen bei der Bundestagswahl gewählt

    In Schwetzingen hatte Neza Yildirim nach fünf Wahlbezirken sogar die Nase vor Gutting, dann wechselte die Führung und am Ende schaffte Gutting 27,02 Prozent.

    Veröffentlicht
    Von
    jüg
    Mehr erfahren
AdUnit Rectangle_1

Thema : Bundestagswahl 2021

  • Bundestagswahl So sehen die Wahlergebnisse im Verbreitungsgebiet aus

    Olav Gutting (CDU) hat einmal mehr das Direktmandat im Wahlkreis 278 Bruchsal-Schwetzingen gewinnen können. Er wird den Wahlkreis als einziger Abgeordneter vertreten.

    Mehr erfahren
  • Wahlkreis Speyer/Neustadt Johannes Steiniger (CDU) schafft es gerade noch

    Im Wahlkreis Neustadt-Speyer konnte Johannes Steiniger (CDU) knapp das Direktmandat  im Kopf-and-Kopf-Rennen mit Isabel Mackensen-Gleis (SPD) erringen.

    Mehr erfahren
  • Plankstadt Amtsleiter bleibt bei der Gemeinde

    Stephan Frauenkron, Hauptamtsleiter im Plankstadter Rathaus, hat für die Bundestagswahl kandidiert. Im Wahlkreis Mannheim trat er für die Freien Wähler an. Für den Bundestag reichte es am Ende nicht – Frauenkron wird Plankstadt also als Hauptamtsleiter erhalten bleiben. Er erreichte 2,27 Prozent der Wählerstimmen in Mannheim. „Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden“, erklärte er im Gespräch mit unserer Zeitung. Denn vor allem, wenn man Erst- und Zweitstimmen vergleicht, schneidet Frauenkron im Wahlkreis gut ab: Gingen nur etwa 1800 Zweitstimmen an die Freien Wähler, heimste der Bundestagskandidat über 3100 Erststimmen ein. Für Frauenkron sei der Bundestagswahlkampf auf jeden Fall eine tolle Erfahrung gewesen, auch wenn es am Ende nicht gereicht hat. caz

    Mehr erfahren

Thema : Coronavirus Schwetzingen

  • Gemeinderat Eppelheimer Kerwe abgesagt – Sonderfonds für Vereine

    Bereits im Juli haben sich die Vereine und die Verwaltung darauf verständigt, dass die Eppelheimer Kerwe mit Straßenfest auch in diesem Jahr noch nicht stattfinden wird.

    Mehr erfahren
  • Coronavirus Schlussspurt in den Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises

    Die beiden Impfzentren in Heidelberg und Sinsheim, die das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis betreibt, bereiten sich auf den Schlussspurt in Sachen Corona-Impfung vor.

    Mehr erfahren
  • Mehr Einsätze durch Unwetter Freiwillige Feuerwehr Schwetzingen nennt Zahlen fürs Corona-Jahr

    Weniger Brände und mehr Unwetter: Wegen der zunehmenden Unwetterlagen musste die Schwetzinger Feuerwehr 50 mal häufiger ausrücken als noch im Vorjahr. Die Brände gingen jedoch von 80 auf 56 zurück. Eine Bilanz.

    Mehr erfahren
2. Block für Werbung geeignet (2. echter Block 10014/1985)

Coronavirus

Das Wichtigste auf einen Blick

Die aktuelle Corona-Lage im Liveblog

Wie verläuft der Kampf gegen die Corona-Pandemie in der Region, Deutschland und der Welt? Die aktuelle Lage im Liveblog.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos4
Coronavirus

Die Corona-Zahlen aus der Region Schwetzingen - mit interaktiver Grafik

Im Verbreitungsgebiet der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung sind Stand 28. September 153 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth und Janina Hardung und Vanessa Schwierz und Michael Ströbel und Catharina Zelt
Mehr erfahren
AdUnit Native_2
Karte und Grafiken

Coronavirus: Fallzahlen aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Rhein-Neckar

Wie viele Coronavirus-Fälle wurden in der Region registriert? Wir geben einen Überblick über die bestätigten Fälle in der Metropolregion Rhein-Neckar und im Main-Tauber-Kreis. Die Zahlen werden laufend aktualisiert.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mehr zu Corona

Dossier Coronavirus Schwetzingen

Alles zum Thema
AdUnit Rectangle_2

Corona in der Region Schwetzingen



Thema : Die Schwetzinger Zeitung - das ist neu (mit 3-D-Tour)

  • Digitaler Zwilling des Schwetzinger Zeitungsverlags "Fliegen" Sie durch die Verlagsräume!

    Kommen Sie mit auf einen virtuellen Rundgang durch das Verlagsgebäude der Schwetzinger Zeitung in Schwetzingen!

    Mehr erfahren
  • In eigener Sache "Leben" - neue Perspektiven für Schwetzingen und die Region

    Momente des Glücks? Der Ruhe? Weinen, lachen und bangen ...? Neue Ecken entdecken? Im „Leben“ erwarten Sie Inhalte, die ihr Leben in Schwetzingen, Hockenheim und der Region abwechslungsreicher zu gestalten und neue Dinge auszuprobieren.

    Mehr erfahren
  • In eigener Sache Unser neues Portal: Mehr Überblick und Klarheit

    Aufgeräumter, klarer, schneller – wir haben unseren digitalen Auftritt neu gestaltet. Herzlichen willkommen und viel Spaß beim Surfen in der neuen Schwetzinger Zeitung!

    Mehr erfahren
Jetzt informierter wählen!

Mit SZ+ erfahren Sie alles zur Bundestagswahl am 26. September. Nationale Fragen und regionale Auswirkungen: Wir beleuchten viele Bereiche der Wahl ausführlich. Nur 3 € für 3 Monate!

Fotos aus der Region

Blaulicht Unfall mit drei Fahrzeugen auf der B535 bei Plankstadt

Zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen kam es am Dienstagmorgen auf der B535 bei Plankstadt. Die Fahrbahn in Richtung Heidelberg blieb für etwa zwei Stunden gesperrt.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
10
Mehr erfahren

Thema : Kurpälzer - die lässigen Produkte aus der Region

  • Buch-Tipp und neu im SZ-Kundenforum Schwetzinger Kochbuch: Rezepte von 1915 erleben ein Revival

    „Das Schwetzinger Kochbuch von 1915“ erfährt ein Revival: Wolfgang Schröck-Schmidt hat die Notizen von Magdalena und Anna Ziegler aus Plankstadt veröffentlicht.

    Mehr erfahren
  • Genießen Geschenktipp: Kurpälzer Spezialitäten für die Mütter und Väter

    Die Schwetzinger Zeitung bietet mit der Marke Kurpälzer zwei Geschenksets zum Mutter- und Vatertag an.

    Mehr erfahren
  • Geschenktipp mit regionalem Charme Der Osterhase setzt auf Kurpälzer Produkte

    Wie wär's mit ein Stück Heimatgenuss für die Lieben zu Ostern? Das geht prima mit den Kurpälzer Produkten des Schwetzinger Zeitungsverlags.

    Mehr erfahren
3. Block für Werbung geeignet (6. echter Block 10014/1988)

Meinung

Schwetzingen

Jetzt aber die Ärmel hoch

Jürgen Gruler wünscht sich einen Kümmerer für den Wahlkreis

Veröffentlicht
Von
Jürgen Gruler
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos5
Hockenheim

Die Lücken, die wir hinterlassen

Franz Anton Bankuti schaut auf die Plakatwände zur Bundestagswahl

Veröffentlicht
Von
Franz Anton Bankuti
Mehr erfahren
AdUnit Native_3

Kommentar Große Koa-was?

Marco Brückl hat die schlimmsten (Wahl-) Befürchtungen

Veröffentlicht
Kommentar von
Marco Brückl
Mehr erfahren
Mehr Kommentare

Meinung

Es gibt vielfältige Blickwinkel auf die spannenden, aktuellen Themen unserer Zeit - in der Region und weltweit.

Ihre Meinung / Leserbriefe

Kommentare aus unseren Redaktionen

 

AdUnit Rectangle_3
AdUnit Billboard_1
4. Block für Werbung geeignet (7. echter Block 10014/1894)

Aus den Städten

Verkehr

Mannheimer Fahrlachtunnel: Notbetrieb ab "Sommer 2022"

"Brandrauchversuche" Ende November, ein Notbetrieb ab dem nächsten Sommer: Das Rathaus stellte den Stadträten vor, wie es mit dem Mannheimer Fahrlachtunnel weitergehen soll. Doch viele Fragen sind noch offen.

Veröffentlicht
Von 
Timo Schmidhuber
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos6
Vereinsleben

Capoeira im Blut: Trainer aus Brasilien schlägt in Schwetzingen Wurzeln

Cristiano Rozendo Dos Santos kommt ursprünglich aus dem Landesinneren von Brasilien und war schon Vizeweltmeister im Capoeira. Hierbei vereinen sich kämpferische, tänzerische und musikalische Elemente.

Veröffentlicht
Von
Laura Kaltschmidt
Mehr erfahren
AdUnit Native_4
Gemeinderat

Rathausumfeld Plankstadt: Gestaltung zu modern und zu wuchtig?

Die Planung des zweiten Bauabschnittes des Rathausumfeldes wurde beschlossen. Uneinig sind sich die Entscheider über Bänke und Leuchten. Unterdessen wird die Tempo-20-Zone eingerichtet.

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren
Weitere Berichte
3€/3Monate

Wie wählt die Kurpfalz?

Jetzt SZ+ wählen und alle regionalen und nationalen Entwicklungen zur Wahl lesen.

5. Block für Werbung geeignet (8. echter Block 10014/1591)

Sport in der Region

2. Fußball-Bundesliga

Schwartz’ toller Einstand – 2:1 in Hannover

Das Comeback von Fußballtrainer Alois Schwartz ist geglückt. Der SV Sandhausen gewann am Sonntag bei der Rückkehr des 54-Jährigen mit 2:1 (0:0) bei Hannover 96. „Ich freue mich, dass wir gut reingekommen sind“, sagte Schwartz.

Veröffentlicht
Von 
Maximilian Wendl
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos7
2. Fußball-Bundesliga

2:1 in Hannover: SV Sandhausen siegt nach Schwartz-Rückkehr

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat im ersten Spiel nach der Rückkehr von Trainer Alois Schwartz für eine Überraschung gesorgt. Der Tabellen-16. gewann am Sonntag mit 2:1 (0:0) bei Hannover 96.

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
2. Fußball-Bundesliga

Sandhausen will gegen Hannover kompakt stehen und mutig sein

Alois Schwartz ist zurück auf dem Platz: „Es war schön, den Rasen zu riechen und den Schweiß der Spieler, was man schon lange nicht mehr hatte", so beschrieb der neue Cheftrainer des SV Sandhausen seine ersten Trainingseinheiten.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mehr Sport

Eishockey Adler Mannheim

Alles zum Thema
AdUnit Billboard_2

Thema : Salierbrücke

  • Speyer Risse auf Salierbrücke nicht gefährlich

    Unser Leser Dieter Beil aus Altlußheim ist regelmäßig mit dem Rad über die Salierbrücke Richtung Speyer und wieder zurück unterwegs. Er findet es toll, dass wir an der Sanierung dranbleiben und auch immer wieder Missstände in Planung und Bauausführung aufdecken: „Vielen Dank, dass Ihre Zeitung regelmäßig über die Sanierung der Salierbrücke berichtet und Sie die notwendigen kritischen Worte dazu beitragen“, schreibt er an die Redaktion. Und er macht gleich auf etwas aufmerksam, das er jetzt selbst entdeckt hat, dabei geht es um den eigentlich schon fertigen Rad- und Fußweg auf der Südseite der Brücke. „Die Fahrbahn soll nun nach dem Einbau eines fehlerhaften Asphalts teilweise nochmals erneuert werden. Wie sieht es mit dem einseitig schon fertiggestellten Rad- und Fußweg aus? Auch hier könnte nach meinen Feststellungen Handlungsbedarf bestehen. Der Asphalt sieht auf der baden-württembergischen Seite heller aus als direkt überm Fluss. Der hellere Belag weist zahlreiche Risse auf. Ich habe die Befürchtung, dass Wasser und Frost dort bald einen neuen Sanierungsfall schaffen könnten. Können Sie für eine Klärung sorgen“, fragt Beil. {element} Die Sprecherin des Regierungspräsidiums Clara Reuß, der wir die Anfrage gestellt haben, hat jetzt geantwortet. Sie schreibt: „Im Gehwegbereich gibt es Abschnitte mit unterschiedlicher Farbgebung, da es sich um zwei Bauwerke aus verschiedenen Baustoffen handelt. Die Strombrücke (im Bild dunkler) besteht vollständig aus Stahl. Hier ist im Gehwegbereich zusätzlich zum Korrosionsschutz noch ein rutschhemmender Belag aufgebracht worden, der die Verkehrssicherheit für die Fußgänger gewährleistet. Die Vorlandbrücke (im Bild heller) besteht aus Stahlbeton. Hier bewegen sich die Fußgänger im Gehwegbereich direkt auf dem Konstruktionsbeton der sogenannten Brückenkappen. Grundsätzlich gibt es kein Stahlbetonbauteil ohne Risse. Im Falle der neuen Kappen der Salierbrücke sind die angesprochenen Risse kurz nach der Betonage aufgetreten und entsprechen in ihrer Regelmäßigkeit der Lage der Querspannglieder des Bauwerks. Bisher konnten seit ihrem Auftreten keine Veränderungen festgestellt werden. Folglich besteht kein Grund zur Sorge. Dennoch werden die Risse natürlich weiter beobachtet“, so Reuß. {furtherread} Im Gehwegbereich des ersten Bauabschnittes seien also derzeit keine Belagsarbeiten erforderlich oder geplant, folglich müsse der Geh- und Radweg auch nicht gesperrt werden, so Reuß weiter. Hoffentlich bleibt das auch so. Wir bleiben jedenfalls weiter dran.

    Mehr erfahren
  • Speyer Hält der Asphalt der Salierbrücke diesmal besser?

    Schlimmer geht’s nimmer: Erst der Skandal um die in den Voruntersuchungen nicht entdeckten Schadstoffbelastungen, die zu einer Verzögerung der Bauzeit um ein Jahr führten und zur Verdoppelung der Baukosten führte. Dann die schleppend verlaufenden Arbeiten, weil Schweißer fehlten. Und auch in ihrer Endphase der Sanierung kommt die Salierbrücke zwischen Hockenheim und Speyer nicht zur Ruhe. Denn die eigentlich schon fertiggestellte Südseite muss nochmals neu asphaltiert werden, weil die Mischung nicht richtig war und der Belag schon jetzt wieder Schäden zeigt, obwohl ja nur der Shuttle-Bus, ein Paar Baufahrzeuge und an den Wochenenden einige Fahrräder drüber rollen. Also muss der Asphalt wieder komplett rausgerissen werden und die Südhälfte wird nochmals geteert. Wenigstens soll der Fehler diesmal nicht am Steuerzahler hängenbleiben, zahlen soll das Betonmischwerk, das den schlechten Belag geliefert hatte. {element} Wäre das nicht passiert, dann hätte das Regierungspräsidium wohl schon längst einen konkreten Termin für die Wiedereröffnung im Oktober oder November bekanntgeben können. So bleibt man bei der vagen Ankündigung, wie bisher geplant noch dieses Jahr fertig zu werden. {furtherread} Dabei hoffen die Geschäftsleute in Speyer so auf die Rückkehr zur Normalität mit Kunden aus dem badischen Einzugsgebiet noch fürs Vorweihnachtsgeschäft oder für einen Weihnachtsmarkt, falls er denn stattfinden kann. Immerhin sicherte das Regierungspräsidium Karlsruhe, das den Bau unter seiner Aufsicht hat, gegenüber unserer Zeitung und in einem Brief an die Geschäftsleute zu, alles zu tun, um eine Öffnung der Salierbrücke Ende November möglich zu machen. Wenn diesmal der Asphalt richtig angemischt wird, dann sollte dem eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

    Mehr erfahren
  • Verkehr (mit Fotostrecke) Salierbrücke Speyer wird bis Ende 2021 fertig

    Diesmal hält der Zeitplan: Die Salierbrücke wird bis zum Jahresende fertig saniert sein. Damit ist das Ende einer langen Belastungsprobe absehbar. Allerdings sorgen aktuell schmälere Spuren auf der Umleitung für Verdruss.

    Mehr erfahren
6. Block für Werbung geeignet (9. echter Block 10014/1989)

Lesermeinung

Ihre Meinung



Lesen Sie hier Reaktionen der Leser und Nutzer auf Berichte und Kommentare der Redaktion der "Schwetzinger Zeitung" (SZ). Sie sind herzlich eingeladen, die Ansichten zu kommentieren oder auch eine Reaktion per E-Mail zuzusenden:

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Sportvereine in der Region

7. Block für Werbung geeignet (11. echter Block 10014/1590)

Sport

Fußball

Eine reale Bedrohung

Die Super-League-Pläne der hoch verschuldeten Glamour-Clubs aus Spanien und Italien bleiben für die UEFA eine reale Bedrohung. Auf den Etappensieg der prominenten Rebellen von Juventus Turin, Real Madrid und dem FC Barcelona ...

Veröffentlicht
Von 
Arne Richter, Manuel Schwarz
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos9
Interview

Lampertheimer Marvin Dienst feiert DTM-Debüt am Hockenheimring

Marvin Dienst ist seit frühester Kindheit Motorsportler. In Hockenheim feiert der Lampertheimer sein Debüt in der DTM. Im Interview gewährt der 24-Jährige Einblicke in die teils komplexe Welt des PS-Zirkus.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mehr Sport
AdUnit Billboard_3
8. Block für Werbung geeignet (12. echter Block 10014/1659)

Lokalsport

Fußball-Kreisklasse B

FV 08 II scheint in die Spur zu kommen

Der FV 08 Hockenheim II scheint nach dem zweiten Sieg in Serie in der Saison der Fußball-Kreisklasse B angekommen zu sein. Weitere vier Teams fuhren ebenfalls die volle Ausbeute ein. FC Viktoria Neckarhausen II – FV 1918 Brühl ...

Veröffentlicht
Von 
Andi Nowey und Andi Nowey
Mehr erfahren
3. Handball-Liga Frauen

Steigerung trotz erneuter Niederlage

Die Drittliga-Handballerinnen der HSG St. Leon/Reiligen verloren ihr zweites Spiel dieser Saison auswärts in Bühl gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach mit 24:29 (13:15). „Wir gehören in diese Liga und haben heute den Schritt in ...

Veröffentlicht
Von
led
Mehr erfahren
2. Fußball-Bundesliga

Schwartz’ toller Einstand – 2:1 in Hannover

Das Comeback von Fußballtrainer Alois Schwartz ist geglückt. Der SV Sandhausen gewann am Sonntag bei der Rückkehr des 54-Jährigen mit 2:1 (0:0) bei Hannover 96. „Ich freue mich, dass wir gut reingekommen sind“, sagte Schwartz.

Veröffentlicht
Von
Maximilian Wendl
Mehr erfahren
Mehr Lokalsport

Unternehmen in der Region

9. Block für Werbung geeignet (14. echter Block 10014/1593)

Politik & Wirtschaft

Politik

Nordkorea feuerte neu entwickelte Hyperschallrakete ab

Seoul (dpa) - Das von der selbst erklärten Atommacht Nordkorea am Dienstag abgefeuerte Geschoss ist eigenen Angaben zufolge eine neu entwickelte sogenannte Hyperschallrakete gewesen.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Bundestagswahl

Bouffier doppelt enttäuscht

Einen „bitteren Tag“ für die Union beklagt Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Montag nach der Bundestagswahl im Hessischen Rundfunk. Und damit meint er natürlich nicht nur, dass Sohn Frederik Bouffier bei der ...

Veröffentlicht
Von
Gerhard Kneier
Mehr erfahren
Wirtschaft

Heizkosten steigen in diesem Jahr deutlich

Berlin (dpa) - Viele Haushalte in Deutschland müssen sich nach einer Prognose auf deutlich höhere Heizkosten in diesem Jahr einstellen.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Weitere Berichte
10. Block für Werbung geeignet (15. echter Block 10014/1594)

Kultur

Jubiläum

Schmied Sven ließ die Funken sprühen

Die nach traditionellem Rezept vom Geschichtsverein gekochte Latwerge war nach einer halben Stunde ausverkauft und die von Harald Germann gebackenen Brote waren weg, sobald sie aus dem Holzbackofen gekommen waren. Seit Juni war ...

Veröffentlicht
Von 
Eva Bambach
Mehr erfahren
Heimkino

Diese Streaming-Highlights erwarten Sie im Oktober

Mord, Mystery und verzweifelte Mütter: Auch im Oktober bieten Streaminganbieter wieder ein überaus breites Spektrum an Filmen, Serien und wahren Verbrechen.

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren
Mehr Kultur

Dossier Nationaltheater Mannheim

Alles zum Thema

Verlagsangebote

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1