AdUnit Billboard
KSC Schwetzingen - Der neue Trainer Yunus Kilic hat den Aufstieg in die Landesliga im Visier

Der nächste Schritt?

Von 
Maximilian Wendl
Lesedauer: 
Yunus Kilic (r.), der neue Trainer des Kreisligisten KSC, hat sich hohe Ziele gesetzt und dafür neues Personal geholt: Burak Gülmez (v. l.), Hamdi Gharbi (spielender Co-Trainer), Faruk Yalman, Tolga Tarakci und Sebajdin Kruezi. Es fehlen die Neuzugänge © Fischer

Der Aufwand ist groß, die Ziele noch größer. Mit einer breiten Brust gehen die Spieler des KSC Schwetzingen in ihre zweite Kreisliga-Saison. Mit Yunus Kilic haben die Verantwortlichen um den Sportlichen Leiter Erkan Akbay einen ambitionierten Trainer als Nachfolger von Yusuf Baran vorgestellt. Schon zum frühen Zeitpunkt der Saison brilliert die Mannschaft, die ihre Spiele am Eiskellerweg in

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1