AdUnit Billboard
Handwerk - Kooperationen mit der Wissenschaft gefragt

Jetzt bewerben für den Innovationspreis

Von 
zg
Lesedauer: 

Region. Der „Seifriz“, Deutschlands Innovationspreis des Handwerks geht in eine neue Runde – und kommt auf eine neue große Bühne. Erstmals wird der Seifriz-Preis gemeinsam mit der hybriden Leitveranstaltung „Zukunft Handwerk“ im März in München verliehen. Ausgezeichnet werden besonders gelungene Kooperationen zwischen Handwerk und Wissenschaft.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Unter dem Motto „#WerteSchmiede für das Handwerk!“ können ab sofort Meister, Macher, Praktiker und Wissenschaftspartner ihre Projekte einreichen. Neben Innovationen in den Bereichen Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen können ebenso innovative Geschäftsmodelle, Strategien und Formen der Betriebsorganisation sowie Betriebskultur prämiert werden. Bewerbungsschluss ist Dienstag, 30. November. „Im Handwerk wird Innovation großgeschrieben. Das kluge Tüfteln und Finden praktischer Lösungen ist seit jeher Bestandteil des wirtschaftlichen Erfolgs“, freut sich Klaus Hofmann, Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, über die Preisausschreibung. zg

Info: Bewerbungsunterlagen und weitere Infos gibt es unter www.seifriz-preis.de.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1