AdUnit Billboard
Unfall - Lasterfahrer gerät aus ungeklärter Ursache in Gegenverkehr / Beide Lenker leicht verletzt / Behinderungen im Feierabendverkehr

Lange Staus nach Lkw-Zusammenstoß

Von 
müm/pol
Lesedauer: 
Die beiden Zugmaschinen mussten abgeschleppt werden, dafür wurde die Landesstraße voll gesperrt. © Pr-Video

Neulußheim/Waghäusel. Bei einem schweren Unfall zwischen zwei Lkw auf der Landesstraße 560 von Karlsruhe nach Graben-Neudorf sind am Dienstagnachmittag beide Fahrer leicht verletzt worden. Die L 560 war zur Bergung der Fahrzeuge in beide Richtungen voll gesperrt, es kam zu Behinderungen und Staus.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein Laster war in Richtung Schwetzingen unterwegs, als er laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet und mit einem entgegenkommenden Lkw frontal kollidierte. Beide Zugmaschinen mussten abgeschleppt werden. Der Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Die Straße war zwischen Oberhausen-Rheinhausen und Neulußheim zur Bergung voll gesperrt. Auf den Umleitungsstrecken kam es zu Behinderungen im Feierabendverkehr. müm/pol

Info: Mehr Bilder vom Unfall unter www.schwetzinger-zeitung.de

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1