Parken – am besten auf dem Festplatz

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. Die Stadtverwaltung informiert, dass am Sonntag, 27. November, beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet ist Für den Fall,dass das Verkehrsaufkommen im Bereich des Domplatzes das vertretbare Maß übersteigt, wird dieser gesperrt. Die Zufahrt zu den Gaststätten Domnapf und Domhof bleibt aber gewährleistet. Der Busverkehr der Linien 564 und 565 wird schon wegen des Weihnachtsmarkts umgeleitet.

Wer nicht mit dem ÖPNV anreist, der sollte möglichst gleich die erste Abfahrt an der Salierbrücke nutzen und da nach rechts oder links abbiegen. So erreicht man die beiden größten Speyerer Parkplätze am Technik Museum und auf dem Festplatz. Von hier ist man in fünf Minuten zu Fuß durch den Unteren Domgarten in der Stadtmitte. zg

Mehr zum Thema

Seite 1

Was will ich ändern?

Veröffentlicht
Von
Heidelberg-Weinheim
Mehr erfahren