AdUnit Billboard
Projekttage - Hockenheimer werden aktiv mit eingebunden

Der Natur auf der Spur

Von 
KABShef
Lesedauer: 

Hockenheim. Diplom-Biologe Uwe Heidenreich gibt beim „Tag der Natur“ in Hockenheim Einblicke in die Wassergräben und Biotope rund um die Rennstadt. Dabei dürfen auch die Besucher anpacken und Proben aus dem Grabensystem nehmen. Außerdem zeigt Hobbyimker Kurt Schwab, wie die Honiggewinnung funktioniert. Zum Start des Projektwochenendes referierte Dr. Andreas Arnold, Regionalleiter der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (kurz: ), über die Eindämmung der Schnakenplage. Dabei hielt der Experte Tipps für den Hausgebrauch bereit: Wasserstellen im Garten sollten beobachtet werden. Wird eine Tigermücke gesichtet, muss die KABS informiert werden. KABShef

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Trotz Änderung im Naturschutzgesetz

Der Kampf gegen die Tigermücke in Ketsch geht weiter

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren
Natur

Tigermücke bekämpfen

Veröffentlicht
Von
mab
Mehr erfahren
Schwetzingen

Antworten in der Natur

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1