AdUnit Billboard
Warnstreiks

Kinderbetreuung ist eingeschränkt

Von 
zg
Lesedauer: 

Speyer. Ein ganztägiger Warnstreik, zu dem die Gewerkschaft ver.di aufgerufen hat, wird am Mittwoch und Donnerstag, 11./12. Mai, zu Einschränkungen der Betreuungsangebote in den städtischen Kindertagesstätten in Speyer führen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Von den zwölf Einrichtungen muss die Betreuung nach aktuellem Stand in den Kitas „Mäuseburg“, „Löwenzahn“, „Schatzinsel“ und „Seekätzchen“ wegen streikender Mitarbeiter sowie krankheits- und quarantänebedingter Personalausfälle stark eingeschränkt werden. In den restlichen städtischen Kitas nähmen keine oder nur wenige Mitarbeiterinnen am Streik teil, sodass dort nach derzeitigem Stand keine Einschränkungen zu erwarten seien. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1