AdUnit Billboard
Feuerwehreinsatz

Küchenbrand im Betreuten Wohnen

Von 
ras
Lesedauer: 

Brühl. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet am Montagmittag eine Küche in einer Wohnung des Betreuten Wohnens in der Ahornstraße in Brand. Mehrere Wohnungen des Gebäudekomplexes mussten wegen dieses Feuers evakuiert werden. Für die etwa 30 evakuierten Personen wurde vorübergehend ein Bus der RNV zur Unterbringung bereitgestellt, in dem sie betreut und versorgt wurden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Für die weiteren Einsatzmaßnahmen musste die Rheinauer Straße ab dem dortigen Edeka-Supermarkt voll gesperrt werden. Die Brandwohnung bleibt zunächst unbewohnbar. Verletzt wurde bei Feuer niemand, heißt es seitens der Rettungsdienste, vier Menschen wurden allerdings vorsorglich untersucht. ras

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1