AdUnit Billboard
Amtsgericht - 58-Jähriger erhält 16-monatige Bewährungsstrafe

Marihuana im Keller

Von 
vw
Lesedauer: 

Schwetzingen/Oftersheim. Wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ohne Erwerbserlaubnis wurde ein 58-jähriger Oftersheimer jetzt vor dem Schöffengericht des Amtsgerichts Schwetzingen zu 16 Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. Die Polizei hatte im März vergangenen Jahres im Keller des Angeklagten eine professionelle Marihuana-Aufzuchtanlage mit Abluftschläuchen und entsprechender Beleuchtung entdeckt. Dabei waren knapp 1,7 Kilogramm getrocknete Blüten gefunden worden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der 58-Jährige wird für drei Jahre einem Bewährungshelfer unterstellt und muss regelmäßig Beratungstermine wahrnehmen mit dem Ziel, eine ambulante Entziehungsmaßnahme anzutreten. vw

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1