Raser auf Wirtschaftsweg

Von 
jog
Lesedauer: 

Oftersheim. Neues Aufregerthema in Oftersheim: Ein Wirtschaftsweg ortsauswärts, parallel zur Bundesstraße B 291 verlaufend, sorgt für Diskussionsstoff. Kritiker bemängeln, dass dieser Abschnitt längst zur „Autorennstrecke“ verkommen ist und einen Gefahrenherd vor allem für Familien und Spaziergänger darstellt, zumal die Fahrstraße ausschließlich für land- und forstwirtschaftlichen Verkehr ins Naherholungsgebiet der Oftersheimer Dünen und in den Hardtwald führt.

Bürgermeister Pascal Seidel, seit Anfang November im Amt, weiß um die Bleifuß-Problematik. In Absprache zwischen Ordnungsamt und Polizei soll die Beschilderung optimiert werden. Seidel appelliert an Vernunft und Rücksichtnahme unter allen Verkehrsteilnehmern: „Wir können als Gemeinde nicht 24 Stunden am Tag und rund um die Woche kontrollieren“, sagt der Rathauschef auf Nachfrage. jog

Mehr zum Thema

Verkehr

Ärger über Oftersheimer "Rennstrecke" Richtung Schützenhaus

Veröffentlicht
Von
Joachim Klaehn
Mehr erfahren
Neujahrsempfang

Ein Abend mit Pfiff

Veröffentlicht
Von
jog
Mehr erfahren
Gemeinde

Es geht auch mal ein spontaner Rathausbesuch

Veröffentlicht
Von
Joachim Klaehn
Mehr erfahren