RKG holt Denis Kudla

Von 
he
Lesedauer: 

Reilingen/Hockenheim. Der Ringen-Zweitligist RKG Reilingen/Hockenheim startet mit einem Paukenschlag ins neue Jahr. Als ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert die Ringkampfgemeinschaft den zweifachen Olympiamedaillengewinner Denis Kudla.

Der zuletzt beim nun insolventen VfK Schifferstadt aktive Griechisch-Römisch-Spezialist zählt seit vielen Jahren zu den besten deutschen Athleten und gilt als eines der Aushängeschilder des Ringsports. Kudla soll in den Klassen bis 86 und bis 98 Kilogramm zum Einsatz kommen und wird das RKG-Erbe von Jan Fischer antreten. Für die Reilinger ist die Verpflichtung Kudlas nach Superstar Taha Akgül 2019 bereits der zweite Coup dieser Größenordnung in den vergangenen Jahren. f he

Mehr zum Thema

2. Ringen-Bundesliga

Olympia-Star Kudla wechselt zur RKG Reilingen/Hockenheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren