AdUnit Billboard
Reitturnier

Sieg für Viernheimer

Bernd Herbert dominiert S-Springen

Von 
vw
Lesedauer: 

Schwetzingen. Der Große Preis der Stadt Schwetzingen geht in diesem Jahr nach Viernheim. Bernd Herbert und sein Wallach „Lutz Löwenherz“ holten sich am Sonntagnachmittag die Springprüfung Klasse S* im Stechen mit Null Fehlerpunkten und der schnellsten Zeit. Auf den zweiten Platz kam beim Turnier des Reitervereins Schwetzingen Hannah Schleef mit ihrem Hengst „Kilian“ vom RV Mannheim. Das Paar blieb im Stechen ebenfalls fehlerfrei. Den dritten Rang belegte Günter Treiber auf „Top Gun“ vom Reiterverein Eppelheim. Michael Hoffmann (RFV Zeiskam), der schon zehn Springen in Schwetzingen gewonnen hat, musste sich mit „Connetto“ mit dem fünften Platz begnügen. vw

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Pferdesport

„Lutz Löwenherz“ zeigt in Schwetzingen seine starke Seite

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren
Reitsport (mit Fotostrecke)

Stromausfall, Licht und (ein drohender) Schatten beim Schwetzinger Springturnier

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren
Thema des Tages

Reiter-Asse messen sich in Schwetzingen

Veröffentlicht
Von
ali
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1