AdUnit Billboard
Fußball - Matthias Mrosek tritt nach Beschimpfungen zurück

SV 98 ohne Trainer

Von 
mjw
Lesedauer: 
Matthias Mrosek hat sein Traineramt niedergelegt. © Fischer

Schwetzingen. Es bleibt turbulent beim SV 98 Schwetzingen. Nach dem sportlichen Leiter Willi Schöneck hat nun auch der von diesem zuletzt stark kritisierte Trainer Matthias Mrosek sein Amt niedergelegt. Grund dafür sollen zum einen die von Schöneck gegenüber dieser Zeitung getätigten Aussagen in Bezug auf den Landesliga-Trainer gewesen sein und zum anderen Vorfälle bei der Partie am Wochenende gegen Kürnbach. Teile der VIP-Gäste der Schwetzinger sollen den Trainer während des Spiels beleidigt haben. Von „Gossensprache“ ist die Rede gewesen. Auch Spieler bekamen dies zu spüren. mjw

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Fußball Überraschungsmannschaft des SV 98

Veröffentlicht
Mehr erfahren

3. Handball-Liga Lengler-Cup ist zum Jubiläum zurück

Veröffentlicht
Mehr erfahren

HG-Ehrenamtliche des Jahres Zwei mit ganz viel Herz

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1