AdUnit Billboard
Fußball - Trainingsauftakt in Sandhausen und Waldhof

SVS sucht noch einen Stürmer

Von 
dpa/sz
Lesedauer: 

Sandhausen/Mannheim. Der SV Sandhausen ist fast mit dem gesamten bisher feststehenden Kader in die Vorbereitung auf die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga gestartet. Beim Trainingsauftakt am Mittwoch fehlte lediglich der noch angeschlagene Mittelfeldspieler Cebio Soukou. Nach dem riesigen Umbruch vor und während der vergangenen Spielzeit sind nun deutlich weniger Veränderungen geplant. Bis zum Saisonstart am Wochenende des 13. bis 15. Juli wollen die Kurpfälzer nach bisher drei externen Neuzugängen aber noch die „eine oder andere Verpflichtung“ präsentieren, erklärte der Sportliche Leiter Mikayil Kabaca.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der SVS sucht nach dem Abgang von Toptorjäger Pascal Testroet trotz des von Sparta Prag gekommenen Matej Pulkarab vor allem noch einen weiteren torgefährlichen Stürmer. Neben Pulkrab sind bisher die beiden offensiven Mittelfeldspieler David Kinsombi (vom Hamburger SV) und Philipp Ochs (Hannover 96) neu an den Hardtwald gekommen.

Der neue Waldhof-Trainer Christian Neid-hart (l.) betritt zusammen mit Assistent Theodoros Dedes den Platz. © Ruffler/PIX

Vor 500 Zuschauern am Alsenweg hat auch Drittligist SV Waldhof Mannheim die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen. Am Ende soll der Aufstieg in die 2. Liga stehen. Pünktlich zum Trainingsauftakt hat der SVW einen weiteren Neuzugang verpflichtet. Nach Vereinsangaben wechselt Julian Riedel vom FC Hansa Rostock aus der 2. Bundesliga an den Alsenweg. Der 30-jährige Defensivallrounder bringt die Erfahrung aus 190 Drittligaspielen mit zum SV Waldhof. Zuletzt lief Julian Riedel in 159 Spielen für den FC Hansa Rostock auf. dpa/sz

Mehr zum Thema

Fußball

Torhüter-Trio beim Mannheimer SV Waldhof komplett

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren
Fußball

4:0 gegen VfL Kurpfalz Neckarau  - Waldhof gewinnt auch zweiten Test

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1