Vielsprachige Synode

Von 
ek
Lesedauer: 

Hockenheim. Die erstaunliche Vielfalt an Gemeinden im Rhein-Neckar-Raum machte die Synode des Kirchenbezirks Südliche Kurpfalz in der evangelischen Stadtkirche Hockenheim deutlich. Arabisch, rumänisch, ungarisch und aramäisch – nicht nur der Gottesdienst war vielsprachig. „Christi Liebe bewegt, versöhnt und vereint“ – das Motto der Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen wirke auch in der direkten Nachbarschaft, lautete die Erkenntnis. Der Blick auf die Erfahrungen der Mitchristen anderer Herkunft sei eine mutmachende Perspektive für die nächsten Schritte im Strategieprozess der Landeskirche, waren sich die Teilnehmer einig. ek

Mehr zum Thema

Konjunktur

Delle in Chinas Außenhandel

Veröffentlicht
Von
Jörn Petring
Mehr erfahren