AdUnit Billboard

Aufstiegsfinale in der zweiten Bundesliga

Vor dem letzten Zweitliga-Spieltag steigt die Spannung: Wer steigt mit Meister Ingolstadt in die Bundesliga auf? Darmstadt 98 hat die besten Karten

Bild 1 von 10

Genauso wie hier die Fans des FC Ingolstadt wollen am Sonntag auch die Darmstädter, Karlsruher und Lauterer jubeln:...

© Karl-Josef Hildenbrand

Bild 2 von 10

...Es geht darum, den zweiten direkten Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga sowie einen Relegationskandidaten zu ermitteln. Beste Chancen hat Darmstadt 98,...

© imago sportfotodienst

Bild 3 von 10

...dessen Trainer Dirk Schuster sich vor dem Saisonfinale betont gelassen gibt. Die Ausgangslage der Lilien ist klar: Mit einem Sieg ist der Aufstieg perfekt.

© imago sportfotodienst
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 10

Bei einem Unentschieden der Lilien fängt die Rechnerei an: Damit die Fans dann wie hier 1981 den Platz am Böllenfalltor vor Begeisterung stürmen können, dürften weder Karlsruhe noch Kaiserslautern ihre Spiele gewinnen,...

© imago sportfotodienst

Bild 5 von 10

...und Darmstadt könnte wie hier 1978 den Aufstieg in die Erste Liga in der Innenstadt feiern. Zu sehen ist der Empfang mit dem damaligen Oberbürgermeister Heinz Winfried Sabais am Luisencenter.

© imago sportfotodienst

Bild 6 von 10

Patzt Darmstadt, stehen die Karlsruher in den Startlöchern. Allerdings muss auch der KSC gegen einen Klub ran, der mit aller Macht gegen den Abstieg kämpft:...

© imago sportfotodienst

Bild 7 von 10

...1860 München wird sicher alles geben, um den Absturz vom Zweitliga-Titelkandidaten zum Drittliga-Neuzugang zu verhindern,...

© imago sportfotodienst

Bild 8 von 10

...der KSC wiederum wird alles in die Waagschale werfen, um nach dem vorerst letzten Abstieg 2009 in die Erste Liga zurückzukehren. Auf ihn dürfte dabei viel ankommen: Torjäger Rouwen Hennings hat die Badener überhaupt erst auf den derzeit dritten Platz geschossen.

© Ralf Stockhoff

Bild 9 von 10

Platz drei und damit die Aufstiegsrelegation gegen den Drittletzten der Bundesliga wäre schon ein Erfolg für den 1. FC Kaiserslautern, der sich vor dem letzten Spieltag auf Platz vier befindet.

© Michael Schäfer

Bild 10 von 10

FCK-Trainer Kosta Runjaic glaubt fest an den Aufstieg - und damit an Ausrutscher von Darmstadt und Karlsruhe. Ein Hoch auf den Zweckoptimismus!

© Oliver Mehlis
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1