Reilingen Baufortschritt Oberlin-Kindergarten

Nachdem der Rohbau steht, geht es mit Riesenschritten auf der Baustelle voran - die vorgefertigten Holzmodule werden eingebaut.

Bild 1 von 8

In der Werkhalle der Firma Marquetant werden die Wand- und Deckenteile vorgefertigt. Bild: Dufrin

© dufrin

Bild 2 von 8

Fix und fertig beplankte Wandteile werden vom Kranhaken aufgenommen. Bild: Dufrin

© dufrin

Bild 3 von 8

5,55 mal 3,40 Meter große Wandmodule aus Konstruktionsvollholz schweben über der KiTa-Baustelle. Bild: Dufrin

© dufrin
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 8

Zentimeterarbeit und größte Sorgfalt sind angesagt, wenn die riesigen Wandmodule an er vorgesehenen Stelle abgesetzt werden. Bild: Dufrin

© dufrin

Bild 5 von 8

Nicht nur bei der Verlegung der Deckenpaneelen legt Firmenchef Ralf Marquetant (knieend) selbst Hand mit an. Bild: Dufrin

© dufrin

Bild 6 von 8

Eine Rathausabordnung besucht die Baustelle: Bür-germeister Stefan Weisbrod (v. l.), die Zimmerergesellen Andreas Hofmann und Dennis Pavicic, Firmenchef Ralf Marquetant sowie Bauamtsleiterin Ramona Drexler. Bild: Dufrin

© dufrin

Bild 7 von 8

Südöstliche Ansicht des zu einem Quader herangewachsenen Baukörpers. Bild: Dufrin

© dufrin

Bild 8 von 8

Mit der obersten, raumabschließenden Geschossdecke ist der Baukörper abgeschlossen. Jetzt kann der Aufbau des Flachdaches erfolgen. Bild: Dufrin

© dufrin