AdUnit Billboard
Einsatz

Brühl: Brennender Baum beschäftigt Feuerwehr lange

Die Brühler Feuerwehr hat am Donnerstagabend einen brennenden Baum gelöschte.

Bild 1 von 5

Im Einsatz sind fünf Fahrzeuge der Feuerwehr Brühl sowie drei Fahrzeuge der Feuerwehr Schwetzingen.

© bröckeer

Bild 2 von 5

Da es sich um einen sehr massiven und innen hohlen Baum handelte, muss dieser mit mehreren Motorsägen zerlegt werden, um an die Glutnester zu gelangen.

© bröcker

Bild 3 von 5

Im Einsatz sind fünf Fahrzeuge der Feuerwehr Brühl, sowie drei Fahrzeuge der Feuerwehr Schwetzingen.

© bröcker
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 5

Dass es sich um einen langwierigen und schweißtreibenden Einsatz handeln wird, ahnte keiner der Einsatzkräfte, als sie um 18.05 Uhr durch den Funkmeldeempfänger alarmierte wurden.

© bröcker

Mehr zum Thema

Blaulicht

Brennender Baum verursacht langwierigen Einsatz für Brühler Feuerwehhr

Aufgrund der Position des Feuers riefen die Einsatzkräfte auch die Feuerwehr Schwetzingen zur Hilfe. Der Einsatz dauerte bis zum späten Donnerstagabend.

Veröffentlicht
Von
Lukas Heylmann
Mehr erfahren
Blaulicht

Feuerwehr rückt gleich zweimal aus

Gleich zweimal rückte die Freiwillige Feuerwehr Brühl am Sonntag aus.

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren
Aus der Statistik

Unwetter treibt Einsatzzahlen in Bensheim in die Höhe

Im zweiten Quartal des Jahres 2021 stiegen die Einsatzzahlen der Freiwilligen Feuerwehr Bensheim-Mitte im Gegensatz zum ersten an und lagen mit 84 über denen des vorherigen Quartals.

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

Bild 5 von 5

Dass es sich um einen langwierigen und schweißtreibenden Einsatz handeln wird, ahnte keiner der Einsatzkräfte, als sie um 18.05 Uhr durch den Funkmeldeempfänger alarmierte wurden.

© bröcker

Fotos aus der Region

Fotostrecke Schwetzingen: Sommerfest des Turnvereins lockt 300 Besucher an

Sommerfest mit 300 Besuchern, vielen Aktionen und tollen ukrainischen Gastbeiträgen.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
11
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1