AdUnit Billboard
Fotostrecke

Brühl: Herbstliches rund um die Villa Mexner

In abgespeckter Corona-Form zeigt sich der eintägige herbstmarkt doch als Publikumsmagnet im Goldenen Herbst.

Bild 1 von 22

Freund- und Hilfsbereitschaft verbinden Brühl mit Dourtenga in Burkina Faso.

© © Sabine Zeuner

Bild 2 von 22

Imker Günther Martin hat seine Bienenvölker eifrig sammeln lassen - das süße Gold kommt in vielen Geschmacksnuancen in die Gläser.

© © Sabine Zeuner

Bild 3 von 22

Schokolade macht glücklich - in den diversen Geschmacksrichtungen der Schokoladenwerkstatt sowieso.

© © Sabine Zeuner
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 22

Die Sonne liefert Wärme und setzt die reichen Feld- und Baumfrüchte ins rechte Licht.

© © Sabine Zeuner

Bild 5 von 22

Herbstliches Stilleben mit Villa-Tür.

© © Sabine Zeuner

Bild 6 von 22

Beim Obst- und Gemüsebauern Harald Hund (2. v. l.) herrscht Kreisverkehr rund um die Treppen im Villa-Garten.

© © Sabine Zeuner

Bild 7 von 22

Fürs Probieren der Käse-Schmankerln darf die Maske kurz heruntergezogen werden.

© © Sabine Zeuner

Bild 8 von 22

Vater Bernd Weber ist seit 15 Jahren bei Brühler Märkten am Start, Tochter Sabine unterstützt ihn gerne.

© © Sabine Zeuner

Bild 9 von 22

Bei Webers gibt es Leckereien für aufs Brot, zum Dessert, als Bereicherung für den Salat und für den Genuss danach.

© © Sabine Zeuner

Bild 10 von 22

Jung und Alt schauen am sonnigen Sonntag beim Herbstmarkt vorbei.

© © Sabine Zeuner
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 22

Statt der Bühne sehen die die Besucher nur einen geschmückten Handwagen.

© © Sabine Zeuner

Bild 12 von 22

Alles gute von Feld und Garten.

© © Sabine Zeuner

Bild 13 von 22

Der Herbstmarkt ist durchweg gut besucht, nie zu gedrängt.

© © Sabine Zeuner

Bild 14 von 22

Kaffee, Schokolade, Hochprozentiges handgemacht, da wählt man gerne aus.

© © Sabine Zeuner

Bild 15 von 22

Käse steht hoch im Kurs beim Herbstmarkt.

© © Sabine Zeuner
AdUnit Billboard_3
AdUnit Mobile_Pos4

Bild 16 von 22

Hände desinfizieren gehört dazu.

© © Sabine Zeuner

Bild 17 von 22

Idyllisch taucht der Herbst die Villa Meixner in schöne Farben.

© © Sabine Zeuner

Bild 18 von 22

Anstehen für Gemüse, Obst, Wurst und mehr im Garten der Jugendstilvilla.

© © Sabine Zeuner

Bild 19 von 22

An allen Ständen wurde probiert und gekauft - lange Schlangen bildeten sich um die Mittagszeit nur bei Obst- und Gemüse.

© © Sabine Zeuner

Bild 20 von 22

Beim Herbstmarkt sind durchgängig Menschen unterwegs zum Schauen und Kaufen und Jochen Ungerer (r.) hat ab und an auch Zeit für ein Gespräch.

© © Sabine Zeuner

Bild 21 von 22

Gedruckte Motive aus Afrika, direkt vor Ort in Dourtenga von Renate Dvorak erworben - leider nur Augenschmaus und nicht zu kaufen.

© © Sabine Zeuner

Bild 22 von 22

Taschen und Körbe sind gefüllt, Zeit für einen Plausch

© © Sabine Zeuner
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1