AdUnit Billboard
Handball

Julian Zipf beendet seine Karriere

Mit nur 22 Jahren beendet Julian Zipf von der HG Oftersheim/Schwetzingen seine aktive Karriere - eine Schulterverletzung führte zu diesem Entschluss. In der Fotostrecke gibt es Impressionen der vergangenen Jahre.

Bild 1 von 10

2014: Julian Zipf in der Handball Badenliga B-Jugend gegen JSG Pforzheim (22:27).

© Michael Oechsler

Bild 2 von 10

2015: Einsatz in der Handball Bundesliga A-Jugend gegen JSG Echaz/Erms (30:36).

© Doro Lenhardt

Bild 3 von 10

2015: Spielszene in der Handball Bundesliga A-Jugend gegen SV Zweibrücken (23:24).

© Doro Lenhardt
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 10

2017: Julian Zipf spielt in der 3. Handball-Bundesliga für die HG Oftersheim/Schwetzingen.

© TOBIAS SCHWERDT

Bild 5 von 10

2018: Julian Zipf hängt sich voll rein gegen TuS Fürstenfeldbruck (23:25)

© Dorothea Lenhardt

Bild 6 von 10

2018: Julian Zipf

© TOBIAS SCHWERDT

Bild 7 von 10

2018: Julian Zipf

© TOBIAS SCHWERDT

Bild 8 von 10

2019: Julian Zipf mit Trainer Holger Löhr beim Spiel in der 3. Handball-Bundesliga gegen HSG Rodgau/Nieder-Roden (26:23)

© Dorothea Lenhardt

Bild 9 von 10

2019: Alles bereit zum Wurf gegen HC Erlangen II (24:23).

© Dorothea Lenhardt

Mehr zum Thema

3. Handball-Liga

„Meine Prioritäten haben sich verschoben“

Julian Zipf ist ein Vollblut-Handballer, auch wenn er es zuletzt nicht mehr unter Beweis stellen durfte. Schon von klein auf war er für die HG Oftersheim/Schwetzingen auf Torejagd, doch nach einer schweren Schulterverletzung hat ...

Veröffentlicht
Von
Maximilian Wendl
Mehr erfahren

Bild 10 von 10

Julian Zipf Linker Rückraum Größe 1,94 m Gewicht 95 kg

© TOBIAS SCHWERDT/HG
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1