AdUnit Billboard
Schwetzingen

"Orpheus und die Zauberharfe" eröffnet Schwetzinger Festspiele

Die Akteure vom Staatstheater Oldenburg haben für einen familientauglichen Auftakt der Schwetzinger Festspiele mit dem Stück "Orpheus und die Zauberharfe" gesorgt.

Bild 1 von 11

Die Akteure vom Staatstheater Oldenburg sorgen für einen familientauglichen Auftakt der Schwetzinger Festspiele mit dem Stück "Orpheus und die Zauberharfe".

© Stephan Walzl

Bild 2 von 11

Die vom Staatstheater Oldenburg konzipierte Jugendoper "Orpheus und die Zauberharfe" bietet einen Mix aus vielen Orpheus-Stücken.

© Stephan Walzl

Bild 3 von 11

Szene aus "Orpheus und die Zauberharfe".

© Stephan Walzl
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

Szene aus "Orpheus und die Zauberharfe".

© Stephan Walzl

Bild 5 von 11

Szene aus "Orpheus und die Zauberharfe".

© Stephan Walzl

Bild 6 von 11

Dunkle Kulisse mit Wölfen (r.) und traurigem Blick (Mitte).

© Stephan Walzl

Bild 7 von 11

Szene aus "Orpheus und die Zauberharfe".

© Stephan Walzl

Bild 8 von 11

Orpheus singt und spielt die Zauberharfe.

© Stephan Walzl

Bild 9 von 11

Dunkle Kulisse rund um Orpheus.

© Stephan Walzl

Bild 10 von 11

Orpheus nähert sich den Wölfen an.

© Stephan Walzl
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 11

Konfettiregen für die gelungene Aufführung.

© Stephan Walzl
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1