AdUnit Billboard
Aktion für Menschenrechte

Reilingen: Menschen bilden Rettungskette

Teilnehmende schließen sich für Menschen auf der Flucht zusammen und bilden eine 50 Meter lange Rettungskette in Reilingen.

Bild 1 von 8

Die "Rettungskette zum Mittelmeer" führt auch durch Reilingen.

© Marco Montalbano

Bild 2 von 8

Eine bemerkenswert lange Kette für einen kleinen Ort.

© Marco Montalbano

Bild 3 von 8

Gemeinsam für die gute Sache: Kirchengemeinderat Tobias Beier (l.), Tatjana Briamonte-Geiser (4. v. l.) und Herbert Köhler aus Hockenheim (5. v. l.) verbinden sich mit Spruchbändern für die „Rettungskette für Menschenrechte“.

© Marco Montalbano
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 8

Die Teilnemer machen sich bereit zur Aufstellung, während sie letzte Hinweise erhalten.

© Marco Montalbano

Bild 5 von 8

Pfarrerin Eva Leonhardt erklärt den Ablauf.

© Marco Montalbano

Bild 6 von 8

Ab elf Uhr finden sich immer mehr Menschen ein.

© Marco Montalbano

Bild 7 von 8

Pfarrerin Eva Leonhardt (l.), Kirchengemeinderat Tobias Beier und die Beauftrage der evangelischen Kirche für Flucht und Migration Tatjana Briamonte-Geiser bergrüßen die Teilnehmer.

© Marco Montalbano

Bild 8 von 8

Hamit Enüstekin und Ehefrau Yasemin (2. v. r.) aus Kurdistan informieren sich über die Menschenrechte. Hier mit Töchterchen Jiyan. Karolina Schembri von der Diakonie informiert gerne.

© Marco Montalbano
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1