Speyer

Speyer: DGB-Maikundgebung in Speyer

Speyer. Traditionell veranstaltet der DGB-Ortsverband Speyer am Maifeiertag in der Walderholung seine Maikundgebung, die letztes Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste, was für dieses Jahr keine Option war. Die Versammlung wurde auf den Festplatz verlegt, die Teilnehmer saßen dabei in ihren Autos.

Von 
Klaus Venus

Bild 1 von 19

Die Veranstaltung relativ gut besucht.

© Klaus Venus

Bild 2 von 19

Auch die IG BCE ist vertreten.

© Klaus Venus

Bild 3 von 19

Einige Teilnehmer kommen mit einem Autokorso von der Walderholung zum Festplatz.

© Klaus Venus
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 19

Ordnerin Carmen Becker zeigt ihren Schal mit dem Motto.

© Klaus Venus

Bild 5 von 19

Viele Teilnehmer schmücken ihre Autos mit Fahnen und Bannern.

© Klaus Venus

Bild 6 von 19

Die Teilnehmer werden bei der Ankunft registriert und zu ihren Plätzen geleitet.

© Klaus Venus

Bild 7 von 19

Hier der Blick aus dem Auto eines Teilnehmers auf die Bühne.

© Klaus Venus

Bild 8 von 19

Statt Menschenmassen stehen die Autos in drei Meter Abstand.

© Klaus Venus

Bild 9 von 19

Viele Teilnehmer schmücken ihre Autos mit Fahnen und Bannern.

© Klaus Venus

Bild 10 von 19

Es sind klare Botschaften zu lesen.

© Klaus Venus
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 19

Die Autos sind geschmückt mit Flaggen.

© Klaus Venus

Bild 12 von 19

Der Betriebsratsvorsitzende der PFW Speyer, Andreas Gaa, ist Mairedner.

© Klaus Venus

Bild 13 von 19

Andreas Gaa blickt auf die Teilnehmer, die in Autos sitzen.

© Klaus Venus

Bild 14 von 19

Applaudiert wird mit der Fahrzeughupe.

© Klaus Venus

Bild 15 von 19

Der Vorsitzende des DGB-Stadtverbandes, Axel Elfert, begrüsst die Teilnehmer.

© Klaus Venus
AdUnit urban-gallery3

Bild 16 von 19

Axel Elfert findet klare Worte und unterstützt den Einzelhandel in Pandemie-Zeiten.

© Klaus Venus

Bild 17 von 19

Ordner koordinieren die Aufstellung der teilnehmenden Autos.

© Klaus Venus

Bild 18 von 19

Die Teilnehmer werden bei der Ankunft registriert und zu ihren Plätzen geleitet.

© Klaus Venus

Mehr zum Thema

Festplatz Speyer

Sie setzen ein Zeichen für Solidarität

Der zweite Maifeiertag in Pandemiezeiten. Für den DGB-Stadtverband Speyer war dies kein Grund, auf eine Kundgebung zu verzichten. Sie wurde als Autoversammlung auf den Festplatz der Domstadt verlegt.

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren

Bild 19 von 19

Die Autos rollen zum Festplatz.

© Klaus Venus