AdUnit Billboard

Vor 65 Jahren: Der VfR Mannheim wird Meister

Es war die Sternstunde der VfR-Geschichte: In der Saison 1948/49 gewann der VfR Mannheim die Deutsche Fußball-Meisterschaft. Klicken Sie sich durch Originalbilder von damals!

Bild 1 von 15

Mit 90.000 Zuschauern erlebte das Neckarstadion in Stuttgart beim Endspiel um die Deutsche Meisterschaft 1949 einen Wahnsinns-Besucherandrang. Sogar Klappstuhlreihen wurden auf die Aschenbahn gestellt.

© VfR

Bild 2 von 15

Erfolgs-Elf: die Endspiel-Aufstellung am 10. Juli 1949 gegen die Borussia Dortmund.

© vfr

Bild 3 von 15

Vor dem Spiel: die VfR-Mannschaft beim Einlauf ins Neckarstadion.

© VfR
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 15

Die Mannheimer geben alles in dem Spiel,...

© VfR

Bild 5 von 15

...das sie mit 3:2 Toren gewinnen.

© VfR

Bild 6 von 15

In der 6. Minute ging Dortmund in Führung. VfR-Mann Löttke glich erst in der 73. Minute aus.

© VfR

Bild 7 von 15

Kurz darauf gelang den Borussen das 1:2, doch Ernst Langlotz gelang noch der Ausgleich - das Spiel ging in die Verlängerung. Löttke gelang in der 108. Minute dann das Siegtor.

© VfR

Bild 8 von 15

Großer Jubel: Die Mannheimer freuen sich über eines der drei Tore gegen Borussia Dortmund.

© VfR

Bild 9 von 15

Die Mannschaft freut sich riesig über den Sieg.

© VfR

Bild 10 von 15

Stolze Sieger: Den Wanderpreis Silberne Ehrenschale des DFB nahm der VfR 1949 mit nach Mannheim.

© VfR
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 15

Großer Jubel: Einen begeisterten Empfang bereiteten die Mannheimer ihren Fußballhelden.

© VfR

Bild 12 von 15

Den Weg vom Bahnhof über die Planken bis zum Platz an den Brauereien zierten 300.000 begeisterte Fans.

© VfR

Bild 13 von 15

Die "Schüssel" wurde 1949 erstmals an den VfR Mannheim verliehen.

© VfR

Bild 14 von 15

Gruppenbild mit Damen und Meisterschale.

© vfr

Bild 15 von 15

Das Meister-Team von 1949. Ernst Löttke war zweifacher Torschütze.

© VfR
AdUnit Billboard_3
AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1