AdUnit Billboard

Gut versteckte Geheimnisse

Von 
Fred Fuchs
Lesedauer: 
Aus dem Nähkästchen plaudern bedeutet so viel, wie ein Geheimnis verraten. © Pixabay

Hallo Kinder!

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ich war gestern seit Langem mal wieder bei meiner Freundin Ellie Ente und da mussten wir uns natürlich den Klatsch und Tratsch der vergangenen Wochen erzählen. Das habe ich meiner Mutter berichtet und die hat dann etwas ganz Komisches gesagt: „Habt ihr wieder aus dem Nähkästchen geplaudert?“ Da war ich erst mal baff. Was bedeutet das denn? Meine Mutter hat mir dann die Redewendung erklärt.

Man benutzt sie, wenn man jemandem ein großes Geheimnis verrät, das eigentlich niemand wissen darf. Diese Redewendung kommt ursprünglich daher, dass Frauen früher geheime Dinge in ihrem Nähkästchen versteckt haben. Das konnten zum Beispiel Liebesbriefe oder andere geheimen Dinge sein. Sie kamen ins Nähkästchen, weil das für sie ein sicheres Versteck war. Niemand anderes ging an das Kästchen.

Wenn dann Freundinnen zu Besuch kamen, holten sie die Geheimnisse aus dem Nähkästchen heraus und plauderten mit ihren Freundinnen über den geheimen Inhalt. Wenn Ellie und ich das nächste Mal aus dem Nähkästchen plaudern, muss ich das unbedingt erwähnen!

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1