AdUnit Billboard
Nationaltheater Mannheim - Gernot Grünewald zeigt am Nationaltheater mit „2027 – Die Zeit, die bleibt“ unter Mannheimer Bürgerbeteiligung einen „Versuch über die Klimakrise“

Klimaprojekt fordert den Marsch zum Großkraftwerk Mannheim

Von 
Ralf-Carl Langhals
Lesedauer: 
Der Alltag zwischen Büro und Couch – und das Mannheimer Stadtensemble, das ihn lebt und mit uns allen die Erde erwärmt. Nachdenken und schnelles Handeln ist hier gefragt. © Maximilian Borchardt

07:06:06:18:11:15 - Zahlen gibt es viele an diesem Abend. Hier bezeichnen sie bei Vorstellungsbeginn vom Jahr bis zur Sekunde die Zeit, bis bei unverändertem Kohlendioxidausstoß das weltweit zur Verfügung stehende CO2-Budget aufgebraucht sein wird. Auf der Carbon Clock ist es also fünf vor zwölf, sofern die Menschheit die globale Erderwärmung bei 1,5 Grad gegenüber den vorindustriellen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen