Teilnahmebedingungen Gewinnspiele der MORGENCARD PREMIUM

Lesedauer: 

§ 1 Gegenstand:

Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme an den MORGENCARD PREMIUM Gewinnspielen von der Mediengruppe Dr. Haas GmbH, Dudenstraße 12-26, 68167 Mannheim, morgencard@mamo.de, 0800-5893180. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

§ 2 Das Gewinnspiel:

Unter allen Teilnehmern wird der jeweils auf der Anzeigenseite "Die exklusive Kundenkarte" oder im MORGENCARD PREMIUM Magazin angegebene Gewinn verlost. Um teilzunehmen, muss das jeweils angegebene Stichwort per E-Mail (morgencard@mamo.de) oder per Fax (0621-392-1426) oder per Post (MORGENCARD PREMIUM, Dudenstraße 12-26, 68167 Mannheim) an die Mediengruppe Dr. Haas GmbH versendet werden. Der Zeitraum des Gewinnspiels wird ebenfalls auf der jeweiligen Anzeigenseite angegeben (Einsendeschluss). Der Gewinn wird von einem Kooperationspartner der MORGENCARD PREMIUM oder von der Mediengruppe Dr. Haas GmbH zur Verfügung gestellt.

§ 3 Teilnahme am Gewinnspiel:

Teilnahmeberechtigt sind nur Inhaber der MORGENCARD PREMIUM. Weitere Voraussetzung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres. Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder sich in unerlaubter Weise einen Vorteil verschaffen wollen, werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Nur rechtzeitige und korrekte Einsendungen werden für das Gewinnspiel berücksichtigt. Die Mediengruppe Dr. Haas GmbH ist nicht für den verspäteten oder unvollständigen Zugang der Einsendungen verantwortlich. Auch für Datenverluste, insbesondere auf dem Wege der Datenübertragung und anderer technischer Defekte, wird keine Haftung übernommen. Jeder Teilnehmer kann nur einmal beim jeweiligen Gewinnspiel mitmachen.

§ 4 Verantwortlichkeit:

Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Angaben der Wahrheit entsprechen und die Daten vollständig sind.

Sollten die angegebenen Kontaktdaten fehlerhaft sein (z.B. falsche Adresse), ist die Mediengruppe Dr. Haas GmbH nicht verpflichtet, richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

§ 5 Ausschluss vom Gewinnspiel:

Beim Verstoß dieser Teilnahmebedingungen behält sich die Mediengruppe Dr. Haas GmbH vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Der Gewinn wird zurückgefordert, wenn sich nach Auszahlung/Übergabe herausstellt, dass der Gewinner gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen hat.

§ 6 Datenschutz:

Für die Durchführung des Gewinnspiels und der Gewinnermittlung ist die Angabe von persönlichen Daten wie Name, Vorname, Anschrift oder Emailadresse erforderlich. Diese Daten werden nur für die Abwicklung des jeweiligen Gewinnspiels gespeichert. Sofern in eine weitere Verwendung eingewilligt wurde, verarbeitet die Mediengruppe Dr. Haas GmbH die Daten für die Zusendung eigener werblicher Angebote via E-Mail und Telefon. Der Teilnehmer kann jederzeit die Einwilligung zur Nutzung seiner Daten für werbliche Zwecke widerrufen. Der Widerruf ist zu richten per Mail an morgencard@mamo.de oder per Telefon unter 0800-5893180.

§ 7 Gewinnbenachrichtigung:

Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.

Der Gewinner wird per Losentscheid unmittelbar nach Beendigung des Einsendeschlusses im Verlagsgebäude der Mediengruppe Dr. Haas GmbH, Dudenstraße 12-26, 68167 Mannheim aus allen Teilnehmern ermittelt.

Der Gewinn darf nicht an Dritte verkauft werden.

§ 8 Haftungsausschluss, Verantwortlichkeit und unvorhersehbare Umstände:

Die Mediengruppe Dr. Haas GmbH wird mit der Versendung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.

Für Sach- und Rechtsmängel an den von den Kooperationspartnern zur Verfügung gestellten Gewinnen haftet die Mediengruppe Dr. Haas GmbH nicht. Eventuelle diesbezügliche Ansprüche von der Mediengruppe Dr. Haas GmbH gegen den jeweiligen Kooperationspartner gelten als an den Gewinner abgetreten. Die Mediengruppe Dr. Haas GmbH behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel einzustellen, abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, falls unvorhersehbare, außerhalb des Einflussbereichs der Mediengruppe Dr. Haas GmbH liegende Umstände eintreten, die die planmäßige Durchführung des Wettbewerbs behindern. Zu diesen Umständen zählen insbesondere mechanische, technische oder rechtliche Probleme, die außerhalb der Kontrolle und Einflussmöglichkeit der Mediengruppe Dr. Haas GmbH liegen.

Vom Gewinner verursachte Mehraufwendungen trägt der Gewinner.

§ 9 Sonstiges:

Der Rechtsweg sowie die Barauszahlung (sofern Sachgewinn) oder der Tausch des Gewinns sind ausgeschlossen. Der Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen unterliegen dem deutschen Recht.

Mehr zum Thema

Auto DS4 mit Dieselantrieb im Test

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Geplante Güterbahntrasse Bürgerinitiative Plankstadt: „Erwarten volle Transparenz“

Veröffentlicht
Mehr erfahren