AdUnit Billboard

Die Kunst der Improvisation

Joachim Klaehn über das richtige Maß an Kultur in „Ofdasche“

Veröffentlicht
Kommentar von
Joachim Klaehn
Lesedauer

Oftersheim ist Oftersheim – und kulturell macht die Hardtgemeinde seit vielen Jahren ihr eigenes Ding. Gut so. Die Herausforderung besteht darin, passende Formate für die Kulturinteressierten zu finden. Nicht zu viel, nicht zu wenig – die Bürger können sich glücklich schätzen, dass mit Kulturamtsleiter Guido Hillengaß und mit Allrounderin Ute Walter zwei erfahrene Protagonisten im Rathaus sitzen, die dies mit Fingerspitzengefühl, Herzblut und Pragmatismus unaufgeregt umsetzen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Erfolgsgeheimnis liegt in der Kunst der Improvisation – sowie im Ausbalancieren von diversen Auftritten, Ausstellungen, Serien wie „Musik im Park“ oder auch das beliebte „Picknick-Open-Air-Kino“ einmal im Jahr.

Verständlich, dass in „Ofdasche“ selbst bekanntere TV-Stars keine fünfstellige Gage bekommen können. Alles bleibt vielmehr im Rahmen, alles muss sich refinanzieren – und bei größeren Veranstaltungsformaten werden auch geschickt die ortsansässigen Vereine miteingebunden. Es ist ein Geben und Nehmen.

Mehr zum Thema

Kultur

Markus Maria Profitlich in Oftersheim: Das braucht ein Comedy-Star für seinen Auftritt

Veröffentlicht
Von
Joachim Klaehn
Mehr erfahren
Stimmungsbild

Torsten Koloska vom Musikverein zeichnet vor der Wahl in Oftersheim ein Stimmungsbild

Veröffentlicht
Von
Joachim Klaehn
Mehr erfahren
Jugendzentrum

Zwischen Irrgarten und Achterbahnfahrten

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Unter Bürgermeister Helmut Baust wurde „Musik im Park“ kreiert, auf dessen Nachfolger Jens Geiß ist Kino mit Picknick zurückzuführen. Man darf gespannt sein, wie der Rathauschef in spe, Pascal Seidel, den Kulturbegriff definiert. Der Schriftsteller und Arzt Alexander Mitscherlich hat mal gesagt, Kultur sei „Anweisung zur Harmonisierung unserer Bedürfnisse“. Oftersheim, weiter so! Und bei der vielfältigen „Kul-Tour“ am Ball bleiben . . .

Redaktion Seit Ewigkeiten im Mediengeschäft, seit Mai 2022 neuer Redakteur der Schwetzinger Zeitung. Reporter aus Passion - mit Allroundkompetenz. Bevorzugt menschliche Nähe sowie journalistische Distanz zur Sache.

Mehr zum Thema

Schloss Swing und Jazz erklingen im Seepferdchengarten

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1