AdUnit Billboard

Wohin geht die Reise?

Henrik Feth überlegt sich, ob er bei den Turnfesttagen selbst aktiv werden soll

Veröffentlicht
Kommentar von
Henrik Feth
Lesedauer

Sport und Bewegung soll bekanntlich gut für Geist und Gesundheit sein. Eine These, die ich auch innerhalb meines Bekanntenkreises schon oft bestätigt bekommen habe. Körperlich auspowern und danach die Ruhe und Erschöpfung genießen, ist die vorherrschende Devise. Wer Sport lieber vor dem heimischen Flachbildschirm oder bequem auf dem Sitzplatz im Stadion verfolgt, sollte sich trotzdem Gedanken machen und zumindest ein bisschen aktiver werden. Was bietet sich hier besser an als ein mehrtägiges Turnevent mit vielen Mitmachangeboten? Direkt vor der eigenen Haustür in Reilingen! Praktischerweise startet das Fest anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Turngau Mannheim an einem Feiertag und die Verantwortlichen des Turngaus und des Turnerbundes Germania Reilingen haben sich als Ausrichter einiges einfallen lassen, um für jeden etwas Interessantes zu bieten. So wird es ab Donnerstag beispielsweise eine Aktionsmeile für Kinder geben. Was genau das sein wird, kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen, aber der Na-me verspricht viel Spaß für die Kleinen. Also: Die Aktivitätsplanung für Fronleichnam und die Tage danach können Familien getrost als abgeschlossen be-trachten. Ab zum Start der Turnfesttage in Reilingen. Die Kids dürfen dort spielen und die Erwachsenen können dank der umfangreichen Mitmachangebote in Sportarten wie Faustball oder Capoeira schnuppern. Gleichzeitig bieten die Damen und Herren des Turnerbundes leckere Speisen und Getränke, also ein ideales Ausflugsziel für alle Bedürfnisse. Wer sich jetzt nicht zwingend zu den großen sportlichen Helden zählt und es lieber langsamer angeht (ich selbst gehöre zu dieser Gattung), sollte über seinen Schatten springen und dem eigenen Körper mal etwas Gutes tun. Was spricht schon gegen eine gepflegte Runde Gesundheitssport oder Jazzdance? Und wenn es dann doch nicht zur Selbstbetätigung reicht, gibt es ja immer noch einige interessante Vorträge und Wettbewerbe, die aufmerksame Zuschauer beziehungsweise Zuhörer verdient haben. Ich packe zur Berichterstattung mal die Sportsachen ein und werde sehen, wo die Reise hingeht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Bilanz (mit Fotostrecke)

Viel Angebot bei den Turnfesttasgen in Reilingen – aber zu wenig Resonanz

Veröffentlicht
Von
Andreas Lin
Mehr erfahren
Katholisches Pfarrheim

Beim Mitmachangebot kommen die Frauen ins Gespräch

Veröffentlicht
Von
Caroline Scholl
Mehr erfahren

Autor Freier Mitarbeiter mit Schwerpunkt Sport

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1