AdUnit Billboard

Klimaerwärmung: 2 - Wer nicht mehr in den Urlaub fliegen muss, spart auch jede Menge CO Am Baggersee unter Palmen liegen

Lesedauer

Damals, als ich noch ein junger Mann war, fiel mir einmal eine Zeitschrift in die Hände. Auf dem Cover war ein Eisberg abgebildet und darüber stand „Kommt eine neue Eiszeit?“ Brrrr! Mich fröstelt heute noch, wenn ich an diese schlimmen Zeiten zurückdenke: Schneeschippen auf dem Bürgersteig, Scheibenkratzen und gefährliches Herumschlittern mit dem Auto bei Glatteis. Matsch, Salz und Rollsplitt fraßen Löcher in den Unterboden. Doch das wird dank der Klimaerwärmung bald vorbei sein!

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ich erinnere mich noch gut an Rudi Carrell, wie er einst „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?“ sang. Brrr! Mich fröstelt heute noch, wenn ich an die nasskalten Sommer zurückdenke. Spötter sprachen dann von einem milden Winter. Doch das wird bald der Vergangenheit angehören, der Klimaerwärmung sei Dank!

Früher war überhaupt alles schwieriger. Da musste ich noch echt kreativ sein und mir immer neue Ausreden einfallen lassen, wenn ich freitags die Schule schwänzen wollte. Das ist heute dank „Fridays for Future“ viel einfacher. Klimademo heißt das Zauberwort!

Außerdem werde ich durch die Klimaerwärmung viele neue Tier- und Pflanzenarten begrüßen können: Nashörner, Nilpferde, Giraffen und bunte Papageien, die ich bisher nur aus der Fruchtgummitüte kannte.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Am Baggersee werde ich unter Palmen liegen können! Schnee- und eisfreie Winter und Sommer wie am Mittelmeer. Im Winter würde ich Heizkosten sparen und im Sommer bräuchte ich im Urlaub nicht mehr in den sonnigen Süden fliegen, sondern könnte ihn hier verbringen, obwohl ich dadurch CO2 einsparen und einen persönlichen Beitrag zur Klimarettung leisten würde!

Jetzt kommt es darauf an, nicht auf halbem Wege stehen zu bleiben, denn nur 1,5 Grad werden nicht reichen.

Jürgen Hanselmann,

Hockenheim

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1