AdUnit Billboard

Karlsruher Straße - In der Schlossgarage wäre doch genügend Platz Autos stören mich kolossal

Lesedauer
Die parkenden Autos stören das Bild – sagt unser Leser Ulrich Pfeiffer. © Pfeiffer

Für viel Geld wurde die Karlsruher Straße in Schwetzingen jetzt umgebaut und optisch sehr ansprechend gestaltet. Die breiten Gehwege und Tempo 20 für die Fahrzeuge erfreuen alle Fußgänger und Radfahrer. Leider wird dieser Genuss aus meiner Sicht empfindlich getrübt durch parkende Autos wie auf dem Foto. Dabei gibt es in unmittelbarer Nähe die Schlossgarage mit vielen freien Plätzen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Kurzzeitparker könnten doch bis zu 30 Minuten in der Tiefgarage kostenlos parken – so wie beim Mannheimer Hauptbahnhof. Dann würden sich Fußgänger und Radfahrer sehr freuen, weil sie die ganze Breite des Gehwegs zum Flanieren nutzen könnten. Ein durchgängiges Halteverbot wäre da sehr angezeigt.

Übrigens halten sich auch wenige Autofahrer an Tempo 20. Wenn am Bismarckplatz die Ampel auf Grün geht, dann gibt man kräftig Gas, um noch vor Rot die Kreuzung zu queren. Eine gefahrvolle Situation für Fußgänger und Radfahrer. Vermeiden hätte man es können, wenn es an der Kreuzung einen Minikreisel geben würde.

Ulrich Pfeiffer, Schwetzingen

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1