AdUnit Billboard

L 650 bei Neulußheim Einfache Lösungen

Lesedauer

Als Nutzer der Zufahrt von Reilingen von der L 546 kommend auf die L 560 ist mir aufgefallen, dass der Verkehr sich oft bis auf die Linksabbiegerspur am Friedhof staut. Auch die Rechtsabbieger von Neulußheim sind davon betroffen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

An der L 560 angekommen, kann man feststellen, dass man selbst als Rechtsabbieger Richtung Hockenheim warten muss, bis die Ampel auf grün schaltet. Vorher gibt es oft eine lange Ampelphase von der L 560 nach Reilingen oder Neulußheim.

Sollten die Verantwortlichen sich mal einfallen lassen ein einfaches Schild mit einem grünen Pfeil (das letzte Überbleibsel der alten DDR) ohne großen technischen Aufwand anzubringen, wäre der vorhin genannte Kreuzungsbereich um vieles entlastet.

Ich vermute allerdings, dass einfache Lösungen, wie auch die schon lange angedachte Zufahrt über die Bahnrampe, nicht in Frage kommen. Nur wenn sie Hunderttausende von Euro verschlingen. Ich vermute fast, dass die Verantwortlichen im Regierungspräsidium die Strecke nie gefahren sind, geschweige denn täglich nutzen müssen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Herwart Dorn, Reilingen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1