AdUnit Billboard

Verschmutzung Hundetüten in den Briefkasten?

Lesedauer

Hallo „Hundescheiße-Sammler“! Bei der Öffnung meines Briefkastens erlebte ich eine ekelerregende Überraschung: Er war gefüllt mit zerrissenen und gefüllten Hundekotbeuteln. Beiliegend ein Schreiben mit der Mitteilung: „Lieber xxxx, wir sind auch gegen Plastiktüten“.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ich persönlich habe gar keinen Hund, dessen Kot ich einsammeln und entsorgen müsste.

Pfui-Teufel vor so jemanden wie dem Verantwortlichen, der solche Kotbeutel in einen Briefkasten einwirft!

Diese Art der Entsorgung zeigt, wie hirn-, geschmack- und charakterlos derjenige ist.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

In unserem Haus hat lediglich ein Mitbewohner einen Hund – und ich weiß sicher, dass der dessen Hinterlassenschaften korrekt entsorgt.

Inge Schulz, Altlußheim

PS: Bitte entschuldigen Sie meine Wortwahl, aber ich denke, dies ist in diesem Falle angebracht.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1