AdUnit Billboard

Mich hat Zaz total überzeugt

Lesedauer

Zum Zaz-Konzert im Schwetzinger Schlossgarten wird uns geschrieben:

Vergangenen Dienstag war ich bei Zaz im Schwetzinger Schlossgarten im Rahmen der „Musik im Park“-Reihe. Zaz ist die erfolgreichste Sängerin aus Frankreich und sie hat mich, wie auch schon im Jahr 2019 hier im Schlossgarten, absolut überzeugt. Obwohl ich sie in den letzten drei Jahren kaum gehört habe, habe ich mich durch ihre unverkennbare Stimme sofort wieder an die gute Stimmung des letzten Konzertes erinnern können.

Zaz hat eine leicht rauchige, gleichzeitig sanfte Stimme und wird mir als absolute Vollblutmusikerin in guter Erinnerung bleiben, obwohl ich immer noch kein Wort verstanden habe. Gekleidet war sie mit einem schwarz-silbrig glitzernden Spaghetti-Kleid und robusten Schuhen. Zaz deckte eine enorme Bandbreite ab, von Chansons mit gefühlvoller Klavierbegleitung über jazzige Nummern bis hin zu Balladen, von Pop und Blues bis Rock war alles dabei.

Mehr zum Thema

Musik im Park (mit Fotostrecke)

Zaz bringt das Chanson im Schlossgarten auf die Überholspur

Veröffentlicht
Von
Matthias Mühleisen
Mehr erfahren
Musik im Park

Nie waren Chansons mitreißender

Veröffentlicht
Von
Matthias Mühleisen
Mehr erfahren
Merchandising-Gewinnspiel

Verlosungsaktion rund um „Musik im Park“ in Schwetzingen

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren

Eine enorm aktive aber auch charmante Bühnenpräsenz – mit viel Empathie und Temperament, dem Publikum sehr zugewandt und ohne spürbare Starallüren. Zum Start des Konzertes ging sie singend einmal quer durch das Publikum. Sie hatte sichtlich Spaß und das übertrug sich auf das Publikum.

Anfangs hat sie eine kurze Ansage auf deutsch zu den fünf Elementen, die sie auf der Bühne integriert hat, vorgelesen, danach ging alles nur noch auf französisch.

Das Publikum war gemischt, jedoch mehrheitlich weiblich und im Schnitt zirka 40 Jahre – es waren auch viele Familien dabei.

Die musikalische Begleitung durch die fünfköpfige, ganz in schwarz gekleidete Band (drei Saiteninstrumente, Keyboard und Schlagzeug) war hervorragend, meistens zurückhaltend im Hintergrund, selten dominant, der Gesang war immer deutlich zu verstehen – wenn man doch nur besser französisch könnte.

Start war um 20.25 Uhr, Ende um 22.15 Uhr, die Zeit ging enorm schnell rum – ein gutes Zeichen.

Vom Text her habe ich aufgrund der mangelnden Fremdsprachenfähigkeit nichts verstanden. Ich habe den Abend aber wieder sehr genossen und ihre Songs gefeiert.

Mit dem heutigen Konzert zeigte Zaz eindrucksvoll, dass sie zu Recht zu den aktuell besten und vielfältigsten französischen Sängerinnen zählt. Zaz präsentierte eine energiegeladene Show, die Lebensfreude aufkommen und uns Zuhörer in positive Stimmung gebracht hat.

Es hat sich wieder gelohnt.

Rolf Effenberger, Plankstadt

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1