AdUnit Billboard

Bürgermeisterwahl - Präsident in den USA dürfte ich aber sein Mit 68 ist lange nicht Schluss

Lesedauer

Ich darf mich nicht um das Bürgermeisteramt von Ketsch bewerben, weil ich zu alt bin? Mit 68 ist Schluss! So steht es in der Gemeindeordnung. Präsident von Amerika kann man werden, wenn man über 68 ist. Auch Ministerpräsident von Baden- Württemberg darf man sein, wenn man über 68 ist. Aber Bürgermeisterkandidat von Ketsch – das darf man nicht sein!

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ich könnte verstehen, wenn die Wähler sagen, der ist zu alt, dem trauen wir das nicht mehr zu, aber dass das ein Gesetz regelt, das geht nicht. Der Grund: Weil ich zu alt bin. Ist das mit unserem Grundgesetz vereinbar? Wie begründet der Gesetzgeber, dass alle, die älter sind als 68, für dieses Wahlamt nicht mehr geeignet sind? Natürlich bin ich in meinem Alter und meinen kleinen Altersgebrechen nicht mehr in der Lage als Dachdecker auf den Häusern herumzuklettern. Auch bei anderen sportlichen Aktivitäten werde ich wohl mit Jüngeren nicht mithalten können. Aber braucht man das als Bürgermeisterkandidat?

Soweit mir bekannt ist, sitzt man bei den meisten Aufgaben als Bürgermeister auf seinem Hintern. Was also spricht dagegen, dass auch jemand, der über 68 ist, dieses Wahlamt anstreben darf?

Für mich ist das fast so, als würde man mir sagen: Ab 68 hast du deinen Führerschein abzugeben – du bist halt jetzt in dem Alter! Da sind alle Menschen derart eingeschränkt – das geht dann nicht mehr. Das musst du „Alter“ verstehen!

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Würden Sie das akzeptieren?

Wählen dürfen wir Alten ja noch! Mal sehen wie lange noch!

Was kann man da machen? Fragen wir mal die Landesregierung von Baden-Württemberg und fordern sie auf als Gesetzgeber die Altersgrenze aufzuheben. Ich habe daher eine Petition beim Landtag von Baden-Württemberg eingebracht. Die Altersgrenze soll weg, denn die Würde des Menschen ist unantastbar. Mal sehen, was die dazu sagen.

Peter Much, Schwetzingen

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1