AdUnit Billboard

Flutkatastrophe Nicht zum Lachen

Lesedauer

Ob es den vielen Hochwassergeschädigten im Ahrtal, denen die Flut ihr Hab und Gut genommen, alles zerstört hat und die trauriger Weise auch Todesfälle zu beklagen haben, zum Lachen zu Mute ist, sollte CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet hinterfragen. Wer selbst mit manch skandalträchtigen Geschehnissen in der Vergangenheit glänzte und jetzt mit Versprechungen – schnelle unbürokratische Hilfe – auf Stimmenfang geht, erweist sich selbst einen Bärendienst und ist für die vielen Opfer wie Hinterbliebenen wenig hilfreich und überflüssig.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Fadenscheinige Entschuldigungen sind hier wenig glaubhaft und fehl am Platz. Leider – und dies ist nicht neu – versickern manche finanzielle Hilfen oder sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein!

Gerhard Klee, Ketsch

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1