Radio und Fernsehen Nur englische Titel

Lesedauer: 

Zum Leserbrief „Radiosender im Englisch-Rausch“ vom 9. Januar: Der Leserbrief hat mir aus dem Herzen gesprochen. Das Gleiche ist über das Fernsehen und diverse Medien festzustellen. Früher machte man uns Hoffnung, dass diese sich gegenseitig abstimmen wollten, damit nicht jeder Sender am gleichen Tag zur selben Zeit das „gleiche Thema“ behandelt. Davon sind wir weit entfernt. Alle Musikgruppen spielen nur englische Titel, ob Radio oder Fernsehen. Wo bleiben die guten deutschen Volkslieder?

AdUnit urban-intext1

Winfried Wolf meint, durch „Hörerrückrufe“ eventuell eine Änderung erzielen zu können. Das geht leider unter!

Ich würde vorschlagen, dass hunderte Hörer und Seher ihre Zahlung der Rundfunkgebühren einstellen. Dann würden vielleicht einige aufwachen – ein Widerruf bei der Bank genügt.

Rudi Albrecht, Ketsch