AdUnit Billboard
Rückhaltung am Rhein - Flut zu Beginn des Monats war für den Geografen und BUND-Experten Thomas Kuppinger ein normales Ereignis / Dämme haben standgehalten

Altlußheimer Sommerdamm ist kein Hochwasserschutz

Von 
Andreas Wühler
Lesedauer: 
Der Rhein beim Hochwasser im Februrar 2021 aus der Luft fotografiert in Richtung Speyer. Rechts die B 39 und links von ihr, anhand der Bäume zu erkennen, der überschwemmte Radweg Richtung Domstadt. Über den Damm ist das Wasser nicht geschwappt, doch die Auen sind überschwemmt. Das gehört jedoch zu deren Lebensrhythmus. © Feuerwehr

Die zwei jungen Trauerweiden am Rheinufer, als Ersatz für den im Spätjahr gefällten Baum gepflanzt, haben wieder trockenen Boden unter den Füßen und auch der hölzerne Anzeiger des Hochwasserpegels, der beim Höchststand des Rheinhochwassers wie ein Mast aus den Fluten ragte, ist nicht mehr vom Wasser umspült. Einzig die Reste des Druckwassers im Niederfeld auf der anderen Seite des Sommerdamms

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1