Evangelische Kirchengemeinde - Längst schon sollten Bauarbeiter im Inneren des Gotteshauses an der Arbeit sein / Fehlende Genehmigungen als Hemmschuh Der Start der Renovierung verzögert sich

Von 
Marion Brandenburger
Lesedauer: 
Blick mit dem Weitwinkelobjektiv in die evangelische Kirche, die ab Ende des Jahres umfassend renoviert werden soll. Beim Altar (links) soll das Podest um eine Stufe reduziert werden, die Zwischenräume bei den Fenstern werden für Ausstellungen hergerichtet und insgesamt soll das Gotteshaus eine eigene Lichtarchitektur erhalten. Die Orgel (rechts) wird während der Arbeiten in Folie ein-gehüllt und anschließend grundlegend gereinigt. © Brandenburger

Es sollte nach der Konfirmation dieses Jahr schon losgehen mit der Renovierung und Umgestaltung der evangelischen Kirche. Aber selbst wenn Pfarrer Matthias Zaiss sich die Haare rauft – es ist und bleibt ein bürokratischer und genehmigungsreicher Weg bis es denn soweit ist.

Im Moment steht noch die wasserrechtliche Genehmigung aus für die Probebohrungen der Wärmepumpen, die beantragt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen