AdUnit Billboard
Gewerbeverein - Mitgliederversammlung findet in Präsenz statt / Zunftbaum wird überholt

Der Vorstand ist wieder komplett besetzt

Von 
mib
Lesedauer: 

Altlußheim. Der Gewerbeverein traf sich zum ersten Mal seit Pandemiebeginn zu einer Mitgliederversammlung in Präsenz im „Hotel Blautannen“. Bei der Versammlung wurde einer neuer Vorstand gewählt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vorsitzender Jürgen Lauer wurde bei den Wahlen im Amt bestätigt und der vakante Posten des stellvertretenden Vorsitzenden mit Martin Rubner neu besetzt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig bei Enthaltung der jeweils gewählten. Christa Mahl steht als Schriftführerin nicht mehr zur Verfügung. Ihr dankte der Vorstand herzlich für den jahrelangen Einsatz.

Der Vorstand

Vorsitzender Jürgen Lauer wurde im Amt bestätigt, stellvertretender Vorsitzender ist Martin Rubner und Schriftführer sowie Pressewart Michael Baudermann.

Marcus Gein wurde als Kassenwart bestätigt, wie auch die Kassenprüfer Matthias Schenk und Friedbert Blaschke.

Beisitzer: Nicole Leonhard, Markus Beikirch und Dietrich Mahl. mib

Bürgermeister Uwe Grempels ließ es sich nicht nehmen, an der Sitzung persönlich teilzunehmen und seine Freude darüber zum Ausdruck zu bringen, dass der Verein trotz längerer Pandemiephase sich wieder trifft und wieder über einen vollständigen Vorstand verfügt. Dies sei keineswegs selbstverständlich und auch nicht überall der Fall.

Dank für Unterstützung

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Während der Sitzung informierte Uwe Grempels unter anderem über den Stand der Unterbringung von Kriegsflüchtlingen in Altlußheim und bat um Verständnis für die Anpassung der Gewerbesteuer. Der frisch gebackene stellvertretende Vorsitzende Martin Rubner dankte Uwe Grempels und der Gemeinde für die unbürokratische Unterstützung während der schwierigen Corona-Zeit.

Nach der nun schon fast traditionellen Kindergartenaktion zum Osterfest, bei der hunderte von gebackene Osterhasen und –lämmer an die kleinsten Bürger der Gemeinde verschenkt wurden, wendet sich der Verein nun dem Zunftbaum am Rathausplatz zu und möchte diesen in einen adäquaten Zustand bringen.

Hierfür werden unterschiedliche Angebote eingeholt, um beispielsweise die Schilder der Zünfte zu erneuern. Weitere Veranstaltungen und Netzwerktreffen für Mitglieder sind in Planung. mib

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1