Gemeinderat berät Bauangelegenheiten

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 

Altlußheim. Der Altlußheimer Gemeinderat tagt am Dienstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Bürgerhauses. Es stehen überwiegend Bauangelegenheiten auf der Tagesordnung. Von größter Bedeutung für die Gemeinde ist dabei sicherlich die dritte Änderung des Bebauungsplans „Hockenheimer Flur I“. Mit der Änderung soll verstärkt den Anforderungen des Umweltschutzes Rechnung getragen werden.

AdUnit urban-intext1

Außerdem soll die Vergrößerung des Glasfasernetzes vorangetrieben werden. Hier kommt die Deutsche Glasfaser ins Spiel, die der Gemeinde angeboten hat, den Glasfaserausbau auf eigene Kosten vorzunehmen. Im Vorfeld will das Unternehmen die Werbetrommel rühren – erklären sich mehr als 40 Prozent der Haushalte bereit, entsprechende Verträge zu unterschreiben, soll es mit dem Ausbau losgehen.

Im weiteren Verlauf der Sitzung hat sich der Gemeinderat mit einigen Bauanträgen zu befassen.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen