AdUnit Billboard
Freizeitsport

Letzte Kugel direkt am Schweinchen

Wagbach-Bouler steigen als Vizemeister in die Bezirksliga auf

Von 
mk
Lesedauer: 
Das Aufstiegsteam der Wagbach-Bouler beim Turnier in Mannheim-Feudenheim, bei dem das Team siegreich war und sich somit die Vizemeisterschaft sicherte. © Wagbach-Bouler

Altlußheim. Spannung und Nervosität pur herrschten am letzten Spieltag in Feudenheim beim Kampf der Boulesportler um den Aufstieg in die Bezirksliga. Folgende Ausgangssituation lag vor: Die TSG Seckenheim stand als erster Aufsteiger und Meister bereits fest. Der zweite Aufsteiger konnte nur noch zwischen den Boulern aus Wiesloch und den Wagbach-Boulern Altlußheim ermittelt werden. Der Spielplan sprach für die Wagbach-Bouler, da Wiesloch das letzte Spiel gegen den bereits feststehenden Meister aus Seckenheim auszutragen hatte. Im ersten Spiel trafen die Wagbach-Bouler auf die Bouler Batard Neckargerach. Den ersten Durchgang gewannen die Youngster Alexis und Dennis, im zweiten zeigten Titus und Michael Nerven. Freddy und Roland bescherten den Wagbach-Boulern schließlich den dritten ersehnten Mannschaftspunkt. Damit war das Team nur noch einen Sieg vom Aufstieg entfernt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Gegner im letzten Saisonspiel war Badenia Feudenheim. Die beiden ersten Durchgänge gingen an die Wagbach-Bouler, die zwei folgenden aber verloren. Nun kam es auf Titus und Elli an, die nach einer Führung in Rückstand gerieten. Die Nerven? Es musste etwas passieren. Titus ließ sich auswechseln und Michael setzte das Spiel mit Elli fort. Psychologisch genau die richtige Entscheidung, denn die Gegner waren durch den Spielerwechsel irritiert und aus dem Rückstand wurde schnell ein Vorsprung. Elli legte schließlich eine exakte Kugel direkt an das Schweinchen. Der Gegner schoss vier Löcher und verlegte zwei Kugeln – der Sieg gegen Badenia Feudenheim und der Aufstieg in die Bezirksliga waren geschafft. Mit 9:1 Siegen wurden die Wagbach-Bouler direkt in ihrer ersten Saison Vizemeister. mk

Mehr zum Thema

Tennis

Das Titel-Triple steht auf zwei Säulen

Veröffentlicht
Von
mf
Mehr erfahren
Tennis

Herren-40-Team machte es wie ein gutes Springpferd

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1