Zweckverband Wasserversorgung „Südkreis Mannheim“ - Im Reilinger Werk stehen Investitionen in Millionenhöhe bevor / Speicherkapazität wird erweitert

Mehr Sicherheit durch zweite Förderleitung

Von 
Andreas Wühler
Lesedauer: 
Das Wasserwerk auf Reilinger Gemarkung, am oberen Bildrand ist der Wald zu sehen, in dem das Wasser gefördert wird. In der hinteren linke Ecke des Betriebsgeländes ist der Wasserspeicher 4 zu sehen, der jüngste und größte im Quartett. Rechts daneben die Speicher 1, 2 und 3. Die Nummer 3, als Querriegel im Hintergrund zu erkennen, ist schadhaft und muss erneuert werden. Die Speicher 1 und 2 sind als Rundkessel ausgeführt und im Erdreich rechts und links der Treppe nicht sichtbar. Was es erschwert, im Schadensfall an die Zuleitungen zu gelangen. Weshalb auch sie zur Disposition stehen. © Lenhardt

Mit einer Innenbetrachtung befassten sich die Mitglieder des Zweckverbandes „Wasserversorgung Südkreis Mannheim“ bei ihrer Quartalssitzung im Bürgerhaus in Altlußheim. Erich Schulz vom gleichnamigen Ingenieurbüro, der den Verband schon lange planerisch begleitet, hatte das gesamte Wasserwerk samt Förderbrunnen und Leitungen auf den Prüfstand gestellt und auf Schwachstellen hin

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen