Schachspieler erobern Spitze

Von 
zg
Lesedauer: 

Altlußheim. In der Schach-Verbandsrunde wurde am Sonntag, 20. November, der dritte Spieltag ausgetragen. In der Bereichsliga siegte die erste Mannschaft des Schach- und Skatclubs Altlußheim beim VLK Lampertheim knapp mit 4,5 zu 3,5 Punkten. Damit übernahm Altlußheim die Tabellenführung.

Michael Eisenhauer, Alexander Pollmann und Hans Krauß gewannen ihre Partien, Jürgen Hanselmann, Steffen Dussel und Jan Marmann spielten remis. Spannend wie das gesamte Match verliefen auch einige Partien, die phasenweise Spitz auf Knopf standen. So behielt beispielsweise Jan Marmann in einer kritischen Stellung die Nerven und trotze seinem Gegner ein Remis ab.

In der Einsteigerklasse gewann die dritte Mannschaft in Feudenheim mit fünf zu drei Punkten. Marc Wilmers und Ernst-Georg Steringer siegten je zweimal und Roland Groll gewann eine Partie. zg