AdUnit Billboard
Pflanzaktion - Neuer Leiter der Grünabteilung hat klare Vorstellungen zur gärtnerischen Gestaltung

Siegele will Gemeinde zum Blühen bringen

Von 
zg
Lesedauer: 
Thomas Siegele (r.) mit seinen Mitarbeitern Sebastian Klatt (l.) und Daniel Litzinger beim Pflanzen an der Autovision. © Gemeinde

Altlußheim. Mit klaren Vorstellungen, was dem Ort guttun würde, hat Thomas Siegele mit seinen Mitarbeitern Volker Cieslik, Sebastian Klatt und Daniel Litzinger als eines seiner ersten Tätigkeiten die Pflanzbeete an verschiedenen Punkten im Ort unter seinen grünen Daumen genommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Besonderes Augenmerk galt hierbei den Ortseingängen, die nun aufgehübscht im nächsten Jahr ihre volle Pracht entfalten können. Mit Gerüstbildnern wie „Silber-Raugras“, Begleitstauden wie „Gold-Garbe“ und „Palmblatt-Mädchenauge“, Bodensteckstauden, Füllpflanzen und Blumenzwiebeln wurden beispielsweise die Beete vor dem Automuseum Autovision und gegenüberdie Ecke Haupt-/Blautannenstraße ausgestattet.

So sollen im Laufe des Jahres Beete entstehen, die sich den Jahreszeiten entsprechend von ihrer schönsten Seite zeigen. Fragen von interessierten Bürgern beantwortet Thomas Siegele gerne persönlich.

Die Baumscheiben entlang der Hauptstraße wurden mit gelbblühendem Johanniskraut unterpflanzt. Weitere Beete an der Haltestelle „Quelle“ sowie an der Überquerungshilfe für Fußgänger am Ortseingang bei der evangelischen Kita „Sonnenschein“ bekamen eine Bepflanzung mit Fingerstrauch, Sorte „Goldfinger“, die sich nach und nach in dunkelgelb und rotorange zeigt. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1