AdUnit Billboard
Albert-Schweitzer-Schule

Unterricht beginnt zeitversetzt

Von 
zg
Lesedauer: 

Altlußheim. Der Unterricht an der Albert-Schweitzer-Schule beginnt an diesem Montag, 13. September, wieder.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Pandemiebedingt findet dieser am ersten Schultag für die einzelnen Klassen zu versetzten Zeiten statt: die zweiten Klassen von 8.35 bis 12.05 Uhr, die dritten Klassen von 7.45 bis 12.05 Uhr und die vierten Klassen von 7.45 bis 12.05 Uhr. Die Schüler finden sich kurz vor Unterrichtsbeginn an ihrem Klassenschild auf dem Schulhof ein und werden dort von der jeweiligen Lehrkraft abgeholt, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.

Die Erstklässler starten hingegen erst am Freitag, 17. September. Auch hier beginnen die einzelnen Klassen zu unterschiedlichen Zeiten: Die Klasse 1a hat um 10 Uhr Einschulungsgottesdienst in der evangelischen Kirche und um 11 Uhr ist Beginn der Einschulungsfeier in der Schule.

Der Einschulungsgottesdienst der 1b beginnt um 11 Uhr in der evangelischen Kirche, die Einschulungsfeier um 12 Uhr. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1