Wirtschaftsplan gebilligt Wasserpreis bleibt dieses Jahr stabil

Von 
aw
Lesedauer: 

Altlußheim. Der seit sechs Jahren geltende Wasserpreis von 1,11 Euro pro Kubikmeter werde in diesem Jahr Bestand haben, betonte Bürgermeister Uwe Grempels bei der Vorstellung des Wirtschaftsplans für den Eigenbetrieb. Zugleich fügte er hinzu, dass man nicht umhinkomme, ihn für das nächste Jahr anzupassen.

AdUnit urban-intext1

In diesem Jahr sieht der Wirtschaftsplan einen Gewinn von 8300 Euro im Erfolgsplan vor, zudem soll die Konzessionsabgabe in Höhe von 25 000 Euro erwirtschaftet werden. Im Vermögensplan schlagen die Erschließungskosten für das Wochenendhausgebiet „Bärlach“ mit einer Schlussrate von 100 000 Euro zu Buche und es soll ein neues Fahrzeug, 30 000 Euro, finanziert werden. Zum Ausgleich des Vermögensplans ist ein Kredit in Höhe von 130 000 Euro veranschlagt.

Und, merkte Grempels an, auch wenn der Wasserpreis für 2022 moderat angehoben werde, zähle er weiterhin zu den günstigsten im ganzen Rhein-Neckar-Kreis. Der Gemeinderat sah dies genauso und billigt den Wirtschaftsplan der Eigenbetriebe einstimmig.