AdUnit Billboard
Kollerinsel

Badestrand wird geputzt

Freiwilligentag der Metropolregion

Von 
zg
Lesedauer: 

Brühl. „Wir schaffen was“, heißt es am Samstag, 17. September, am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar – dann ist auch Brühl zum fünften Mal mit von der Partie. Diesmal konzentriert sich die Gemeinde auf ein Projekt. „Wir rufen dazu auf, von 10 bis 13 Uhr den öffentlichen Badestrand vor beziehungsweise neben dem neuen Inselcamping auf der Kollerinsel von Müll und Unrat zu befreien“, berichtet Bürgermeister Dr. Ralf Göck.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die freiwilligen Helfer erwartet im Anschluss der Aktion noch eine kleine Überraschung und endet dann gegen 14 Uhr.

Treffen an der Fähre

Mit dabei sein wird auch der Bauhof, der entsprechendes Werkzeug und die Lastwagen mitbringt, auf die der Unrat aufgeladen werden kann. Mitmachen kann jeder, der dazu beitragen möchte, den linksrheinischen Teil der Brühler Gemarkung sauber zu halten. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Kollerfähre, damit man gemeinsam übersetzen kann. Eine Anmeldung unter www.wir-schaffen-was.de ist nötig. zg

Mehr zum Thema

Heimatmuseum

Radiogeschichte in Brühl hautnah erleben

Veröffentlicht
Von
Klaus Triebskorn
Mehr erfahren
Sportevent

Start zum 14. Heini-Langlotz-Lauf in Brühl - es geht rund um die Gemeinde

Veröffentlicht
Von
ras
Mehr erfahren
Lutherhaus

Künstlerinitiative Schwetzingen lädt sich tolle Gäste ein

Veröffentlicht
Von
Marco Montalbano
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1