Geothermie - Entscheidung im Feld „Hardt“ für eine Erschließung der Erdwärme ist gefallen / Welcher der Bewerber den Vorzug erhält, bleibt bis Juli unter Verschluss

Bergamt hat Bewerbungen lange geprüft

Von 
Ralf Strauch
Lesedauer: 
Unsere Luftaufnahme zeigt die aktuelle Situation am „Brühler Loch“, der ehemaligen Geoenergy-Baustelle (im Vordergrund). Gut ist inmitten des Erdaushubs (unten), der für den Bau des Sportparks-Süd (Bildmitte) benötigt wird, das längliche Viereck der Um-mantelung der beiden bestehenden Bohrlöcher zu erkennen. Das auf dem Bild obere Loch führt zum Endpunkt in 3800 Metern Tiefe unterhalb von Rohrhof (weit im Hintergrund links), das vordere Loch geht bislang 400 Meter in die Tiefe. © Lenhardt

Die zuständige Stelle im Regierungspräsidium Freiburg, die „Abteilung 9 – Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau“, früher prägnant als Bergamt bezeichnet hat im Herbst vergangenen Jahres die Konzession für die Nutzung der Erdwärme im Feld „Hardt“, zu dem auch Brühl gehört, nach der Insolvenz des bisherigen Rechteinhabers, der Geoengergy, neu ausgeschrieben (wir berichteten). Vor wenigen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen