AdUnit Billboard
Rosenkranz

Beten auch ohne Pfarrer

Gläubige treffen sich in der Schutzengelkirche

Von 
sr
Lesedauer: 

Brühl. . Gisela Bartonek, die katholische Mesnerin, erklärte der Betergemeinschaft des Rosenkranzes, am Freitag, 29. Juli, falle die Messe aus und damit auch der Rosenkranz, obwohl er im Pfarrbrief angekündigt worden sei. Die Gruppe schaute sich an und widersprach mehrheitlich: „Dann beten wir eben ohne Pfarrer!“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Gläubige Nichtgeistliche sind also unter sich, vereint mit Gott und, wie es das christliche Glaubensbekenntnis sagt, als Gemeinschaft der Heiligen“, erklärt Sprecher Helmut Mehrer. An sie kann jeder bei der Zahl von 50 „Gegrüßet seist Du Maria“ denken, die schon Martin Luther gesprochen habe. 50 Gebete, 50 Perlen – sie lassen sich als 50 Jahre des eigenen Lebens deuten und alles einbeziehen, was man erlebt habe.

Die Andacht am Freitag, 29. Juli, beginnt um 17.30 und endet um 18 Uhr. sr

Mehr zum Thema

Österreich

FPÖ will bei Sieg in Präsidentenwahl radikalen Kurswechsel

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1